760_0900_113288_L760_S1957907_C2503.jpg
Walter Halbich ist am Samstag verstorben.  Foto: PZ-Archiv 

Trauer um Ötisheimer Ehrenbürger: Walter Halbich aus Ötisheim im Alter von 87 Jahren verstorben

Ötisheim. Er sei ein Mann gewesen, der Bürgernähe lebte wie kaum ein anderer, sagt Werner Henle über den im Alter von 87 Jahren verstorbenen Ötisheimer Ehrenbürger Walter Halbich. „Die Menschen wussten, sie konnten immer zu ihm kommen, er würde stets ein offenes Ohr für sie haben. Dieses herausragende Engagement für die Bürger und für Ötisheim wird immer mit seinem Namen verbunden bleiben und hat dafür gesorgt, dass Walter Halbich unheimlich beliebt gewesen ist“, sagt Henle.

Tatsächlich ist nicht nur die gelebte Bürgernähe beeindruckend: 34 Jahre lang saß Halbich im Gemeinderat, wirkte davon 19 Jahre als stellvertretender Bürgermeister. Fünf Jahre lang war er zudem als Kreisrat tätig. In Anerkennung seiner Dienste wurde Halbich, im Hauptberuf als Landwirt tätig, im Jahr 2002 die Ehrenbürgerschaft verliehen; der Verstorbene wurde zudem unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Die öffentliche Trauerfeier mitsamt einer damit verbundenen Würdigung des vielseitigen Wirkens des Verstorbenen wird aufgrund der Coronakrise zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

760_0008_8818738_Lutz_Max

Maximilian Lutz

Zur Autorenseite