760_0900_116365_Trigub.jpg
Oberstudiendirektor a. D. Werner Trigub wird heute beigesetzt.  Foto: Biesinger/PZ-Archiv 

Trauer um ehemaligen Rektor des Enztal-Gymnasiums Werner Trigub

Bad Wildbad. Fast 30 Jahre lang prägte Werner Trigub das Bad Wildbader Enztal-Gymnasium, zuletzt als Schulleiter. Jetzt ist der Oberstudiendirektor im Alter von 75 Jahren gestorben.

In einem Nachruf würdigt ihn Schulleiter Michael Lang als warmherzigen, leidenschaftlichen Pädagogen und beliebten Lehrer. Sein Wirken habe die Schule nachhaltig geprägt, so Lang. Trigub kam 1978 als Studienreferendar an das damalige Progymnasium. 1987 wurde er zum Schulleiter ernannt. Unter seiner Regie wurde das Progymnasium zu einem Gymnasium mit Oberstufe ausgebaut. Im Jahr 2004 überreichte er den ersten Abiturienten an der Schule ihre Abschlusszeugnisse. In dieser Zeit entwickelte sich das Enztal-Gymnasium auch baulich weiter. Viele ehemalige Abiturienten aus dem Nordschwarzwald erinnern sich gerne an den Pädagogen.

Mehr lesen Sie am 30.Juni in der „Pforzheimer Zeitung“ Ausgabe Nordschwarzwald oder im E-Paper auf PZ-news.

Nicole Biesinger

Nicole Biesinger

Zur Autorenseite