760_0008_9881026_0S1A8569
Gerhard Schaudt, Leiter des Postens in Straubenhardt, hat heute seinen letztem Tag als Polizist.   Foto: Moritz

Vier Jahrzehnte auf Verbrecherjagd: Langjähriger Leiter des Polizeiposten Straubenhardt geht in Pension

Straubenhardt. Gerhard Schaudt, Leiter des Polizeipostens Straubenhardt, geht am Mittwoch in Pension. Für die PZ blickt er zurück auf mehr als vier Jahrzehnte im Dienst gegen das Verbrechen. Anfangs auf Streife, später als Kriminaltechniker an Tatorten und schließlich als Polizeipostenleiter in Straubenhardt: Gerhard Schaudt hat in mehr als 42 Berufsjahren eine Menge erlebt. Heute wird er mit 61 Jahren pensioniert und überlasst die Verbrecherjagd anderen.

PZ: Die letzten Tage als Polizist – wie fühlt sich das an?

Gerhard Schaudt: Es ist eine Zeit

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?