760_0900_132217_Alexander_Kozel_Knittlingen_56.jpg
Als erster Kandidat hat sich Alexander Kozel Mitte Juli für die Bürgermeisterwahl in Stellung gebracht. Archiv foto: Lutz 

Wahlkampf-Auftakt in Knittlingen: Bürgermeisterkandidat Alexander Kozel hat viel vor

Knittlingen. Beinahe wie bestellt macht das schlechte Wetter eine kurze Pause, als Alexander Kozel an diesem Donnerstag seine Kandidatur zur Bürgermeisterwahl am 24. Oktober in Knittlingen offiziell verkündet. Dass der 37-jährige Diplom-Verwaltungswirt den langjährigen Amtsinhaber Heinz-Peter Hopp herausfordern wird, hatte die PZ bereits zu Beginn der Woche berichtet – nun also stellt sich Kozel direkt am Rathaus erstmals persönlich den Pressevertretern vor - und formuliert viele Ziele.

Wird das Wetter halten? Sicherheitshalber machen die Journalisten ihre Bilder vorab, dann beginnt der verheiratete Familienvater, der aktuell in Stein lebt, auf die wichtigsten Eckpunkte seiner Kandidatur

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?