nach oben
© Symbolbild dpa
01.03.2018

Waldhütte geht in Flammen auf – Ursache unbekannt

Dobel. In der Nacht zum Donnerstag ist die "Brenntenwaldhütte" bei Dobel vollständig niedergebrannt. Doch die Polizei tappt aktuell noch im Dunkeln: Die Brandursache ist bisher nicht bekannt.

Die Feuerwehr war gegen 3.10 Uhr mit insgesamt 28 Einsatzkräften ausgerückt. Allerdings stand die Hütte bereits zum Zeitpunkt der Brandentdeckung unter Vollbrand. In der etwa fünf auf sechs Meter großen Waldarbeiterhütte befanden sich unter anderem ein Notstromaggregat, Gasflaschen und ein Holzofen.

Über die genaue Schadenshöhe liegen noch keine genauen Erkenntnisse vor. Der Polizeiposten Herrenalb führt die weiteren Ermittlungen.