760_0900_90312_Weihnachtswerkstatt_Birkenfeld_03.jpg
Im Bild zu sehen (von rechts): Rainer Saga, Leiter Weihnachten im Schuhkarton, Bernd Gülker, Geschäftsführender Vorstand in Berlin, Simona und Thomas Bohner, Immobilien, Dominik Arnold, Mitarbeiter Außenstelle Berlin und Karsten Kranz, Verwaltungs- und Produktionsleiter.  Foto: Meyer 

Weihnachtspackerei im ehemaligen Möbelzentrum Birkenfeld eröffnet

Birkenfeld. Offiziell eingeweiht ist die Weihnachtswerkstatt im ehemaligen Möbelzentrum Birkenfeld, in der ab Montag rund 80.000 Weihnachtsgeschenke für Kinder nach Rumänien fertiggestellt und verschickt werden. Auch Vertreter aus Politik und Kirche waren vor Ort.

Bürgermeister Martin Steiner begann seine Rede mit den Worten: „Ich hätte nie gedacht, dass wir in Birkenfeld mal mit Berlin verglichen werden.“ Die Weihnachtswerkstatt in Birkenfeld ist nach Berlin, mit rund 2140 Quadratmetern die zweitgrößte Europas. Thomas Bohner hat den Standort vermittelt und zusammen mit der Eigentümerfamilie Haase, die dem Projekt zugestimmt haben, die Weihnachtswerkstatt eröffnen zu können. Noch vor Weihnachten sollen, laut Bohner, Verträge für den sportiven Bereich unterschrieben werden, die den Teil der Werkstatt beziehen.