760_0900_126560_Dennis_Sailer_Test.jpg
Dennis Sailer aus Maulbronn bietet seinen Kunden künftig an, sich vor dem Salon selbst zu testen. Um dies zu überwachen, hat er eine entsprechende Fortbildung absolviert.  Foto: Sailer/Privat 

Weiterbildungen: Friseure nehmen Corona-Testpflicht selbst in die Hand

Enzkreis. Wer sich aktuell die Haare schneiden lassen möchte, braucht Glück. Denn die derzeit gültigen Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sehen vor, dass ein Friseurbesuch nur möglich ist, wenn der Kunde einen tagesaktuellen, negativen Schnelltest vorweisen kann, komplett geimpft ist oder eine Corona-Infektion überstanden hat.

Im Alltag sorgt dies für enorme Probleme – denn einen Schnelltest-Termin zu bekommen und dazu einen passenden Termin beim Friseur, ist aufwendig.

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?