760_0900_106123_81954488.jpg
Die am häufigsten gebrauchte illegale Droge bundesweit ist Cannabis.  Foto: dpa

Werden Suchtkranke allein gelassen? Behandlungs-Notstand im Kreis Calw

Kreis Calw. „Die Behandlung suchtkranker Menschen im Kreis Calw ist weggebrochen. Wir haben hier ein drängendes Problem“, machte in der jüngsten Sitzung des Bildungs- und Sozialausschusses des Calwer Kreistags Ausschussmitglied Lothar Kante eine große Sorge zu einem Thema. Der Sozialdemokrat aus Althengstett wurde noch deutlicher: „Es gibt schon einen Notstand.“ Niemand im Gremium widersprach ihm.

Anlass zu diesen Aussagen bot ihm der Tagesordnungspunkt „Vorstellung des Zentrums für Psychiatrie Calw (ZfP) – Klinikum Nordschwarzwald“ in den Räumen der

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?