760_0900_119317__7L5A1237_erfolgreicher_Einstand_fuer_Tr.jpg
Erfolgreicher Einstand für Trainer Gerd Krettek beim TB Pforzheim.  Foto: Jürgen Müller 

Auftaktsiege in der neuen Handball-Bezirksliga für TV Ispringen II und TB Pforzheim

Pforzheim. In der neu gebildeten 2. Handball-Bezirksliga der Männer sind sowohl der TV Ispringen II als auch der TB Pforzheim mit überzeugenden Siegen gestartet.

Ohne den erfahrenen Jan Schneider hatte der TV Ispringen II mit der SG KIT/MTV Karlsruhe II zwar zunächst Probleme, aber bereits beim 15:11-Pausenstand waren die Weichen dann in Richtung Sieg gestellt. Beim 20:13-Zwischenstand in Minute 36 war sicher, dass das Punktepaar im Ispringer Schulzentrum verbleibt. Endstand 28:20. Mika Häuser sowie Tim Ritzfelder fielen mit ihren jeweils fünf Treffern in der breiten Palette der Ispringer Schützen auf.

Torreich ging es beim 35:31-Sieg des TB Pforzheim gegen die HSG Ettlingen II zu. Nach einer ständigen Führung der Albtäler im ersten Durchgang übernahmen die Pforzheimer angeführt vom neunfachen Schützen Philipp Spiegl nach dem Wechsel die Initiative und die Führung. Beim 31:29-Zwischenstand in der 54. Minute war es noch einmal eng, ehe Dennis Leicht und Jan Rentschler mit den nächsten beiden Treffern alles klar machten.