WhatsApp Image 2022-01-17 at 12.10.52
Bastian Langenfeld (Nr. 8) bei seinem Comeback im Trikot der SG TSG Niefern/TG 88 Pforzheim.   Foto: Sartison

Ehemaliger Drittliga-Handballer der SG Pforzheim/Eutingen gibt Comeback in 3. Bezirksliga für Heimatverein

Pforzheim. "Unverhofft kommt oft", lautet ein altes Sprichwort. Doch so wirklich überraschend kam das Comeback von Bastian Langenfeld am Sonntagabend nicht. Langzeitverletzte, Corona-Regeln und krankheitsbedingte Ausfälle hatten den ohnehin dünnen Kader der SG TSG Niefern/TG 88 Pforzheim stark dezimiert. Und so schnürte der ehemalige Drittligaspieler seine eigentlich schon im Schuhschrank verräumten Handballschuhe kurzerhand noch einmal für seinen Heimatverein in der 3. Bezirksliga.

"Es war abzusehen, dass ich im Saisonverlauf aushelfe,

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?