760_0900_113335_image3.jpg
Alles fit: Dehn- und Stabi-Übungen macht Vincenzo Grifo in seinem Wohnzimmer. Aufgeräumt hat er auch schon.  Foto: privat 

Freiburgs Fußballprofi Vincenzo Grifo aus Pforzheim spricht über Hometraining und seine Kochkünste

Italiener genießen das Leben gerne mit der Familie und Freunden. Umso schwerer fällt es derzeit dem Pforzheimer Vincenzo Grifo, seine Liebsten nicht sehen zu können. Der Fußball-Profi des SC Freiburg bleibt zu Hause und absolviert in der Corona-Zwangspause artig sein Fitnessprogramm. Wie das aussieht, ob er an ein reguläres Ende der Bundesliga-Saison glaubt und wie es seinen Verwandten in Italien geht, erzählte der 26-Jährige im Gespräch mit der PZ. 

Vincenzo Grifo über

... schweißtreibende Fitnesseinheiten im Wohnzimmer 

„Unser Fitnessprogramm ist ähnlich wie in der Winterpause. Wir machen Läufe im Freien, daheim Stabi- und Kraftübungen.

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?