nach oben
16.10.2018

Gelungener Saisonstart für die Rollstuhl-Basketballer des PSC Pforzheim

Pforzheim/Ingolstadt. Die Rollstuhl-Basketballer des Para-Sport-Clubs (PSC) Pforzheim starteten perfekt in die neue Saison der Oberliga Süd. Am ersten Spieltag reiste man nach Ingolstadt, um gegen die Ingolstädter WestPark Wheelys und gegen die Iguanas aus München anzutreten. Diese konnte man beide bezwingen.

Das jederzeit spannende Spiel gegen München ging in die Verlängerung, in der Pforzheim das Spiel zehn Sekunden vor Ende nach zwei Punkten von Kevin Holstein zum 67:66-Sieg für sich entscheiden konnte. Die besten Scorer für den PSC in dem Spiel wahren Luca Holstein (23 Punkte), Marc Reitenbach (18) und Seba Basköy (16). Im zweiten Spiel gegen Ingolstadt siegte der PSC deutlich mit 83:38. Hier ragten Marc Reitenbach (39 Punkte) und Holstein (33) heraus.

An die guten Leistungen will das PSC-Team nun am Heimspieltag in zwei Wochen anknüpfen.