760_0900_99426_119675135.jpg
David Otto (l) von Hoffenheim und Fabio Vieira von Porto kämpfen um den Ball.  Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE/dpa 

Hoffenheim leiht den Birkenfelder David Otto an den 1. FC Heidenheim aus

Zuzenhausen/Heidenheim. Die TSG 1899 Hoffenheim leiht U-20-Nationalspieler David Otto aus Birkenfeld für die nächste Saison an den Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim aus.

Der Stürmer war in der vergangenen Saison auf drei Bundesliga-Spiele gekommen. Bei den Kraichgauern hat der 20-Jährige noch einen Vertrag bis 2021. „Gemeinsam mit David und seinem engsten Umfeld haben wir die Entscheidung getroffen, dass er sich aktuell am besten weiterentwickeln kann, wenn er mehr Spielzeit auf dem höchstmöglichen Niveau erhält“, sagte TSG-Sportchef Alexander Rosen laut einer Mitteilung der Hoffenheimer. Im Heidenheimer Angriff ist mit dem 26-jährigen Denis Thomalla bereits ein Pforzheimer zu finden.

In der zu Ende gegangenen Saison hat Heidenheim mit dem Punkterekord von 55 Zählern Rang fünf und damit die bisher beste Platzierung seiner Zweitliga-Zugehörigkeit erreicht. In Erinnerung bleibt vor allem das 4:5 der Schwaben im DFB-Pokal-Viertelfinale beim großen Favoriten FC Bayern München.