nach oben
24.06.2013

KSC im Trainingslager in Österreich

Karlsruhe. Der Karlsruher SC reist am Dienstag in sein neuntägiges Trainingslager (25.06.- 03.07.2013) im österreichischen Fulpmes. Die Mannschaft wird ihr Quartier wie im Vorjahr im Hotel‚ Stubaier Hof‘ beziehen. Die Trainingseinheiten werden auf dem Platz des TSV Fulpmes absolviert.  

25 Spieler treten die Reise an, einzig Innenverteidiger Martin Stoll wird verletzungsbedingt nicht mit dabei sein. Er reist eventuell nach. Am Freitag stoßen KSC-Präsident Ingo Wellenreuther und der neue Sportdirektor Jens Todt zum Team.

Im Rahmen des Trainingslagers wird der KSC insgesamt drei Testspiele absolvieren. So trifft das Team von Chefcoach Markus Kauszinski am Freitag, den 28.06.2013, zunächst auf den FC Vaslui (1. Liga Rumänien) und anschließend auf den FC Videoton (1. Liga Ungarn). Für Dienstag, den 02.07.2013, ist ein Spiel gegen den FK Pribram (1. Liga Tschechien) vereinbart.

Die genauen Zeiten der Testspiele:

Freitag, 28.07.2013

15.00 Uhr (in Angerberg) KSC – FC Vaslui

19.30 Uhr (in Jenbach od. Kufstein) KSC – FC Videoton

Dienstag, 02.07.2013

17.30 Uhr (in Kufstein) KSC – FK Pribram