nach oben
KSC verpflichtet Torhüter René Vollath von Wacker Burghausen
26.06.2013

KSC verpflichtet Vollath von Wacker Burghausen

Karlsruhe (dpa/lsw) - Aufsteiger Karlsruher SC hat Torhüter René Vollath vom Regionalligisten Wacker Burghausen verpflichtet. Der 23 Jahre alte Schlussmann bekommt beim Fußball-Zweitligisten einen Zweijahresvertrag. Er trainierte am Mittwoch bereits mit der Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski im Trainingslager in Fulpmes (Österreich).

Bildergalerie: KSC-Trainingslager in Österreich

In Burghausen hatte Vollath noch einen Vertrag bis 2014. «Es gab ein bisschen Hick-Hack um die Vertragsauflösung. Aber das brauchen wir nicht mehr aufzudröseln, das ist Vergangenheit», sagte er der Nachrichtenagentur dpa.

«Wir glauben, dass er uns ergänzt und dass er auch gut zu uns passt», meinte Kauczinski am ersten Tag des Trainingslagers. Vollath ist nach Dennis Mast (Hallescher FC), Reinhold Yabo (1. FC Köln), Dimitrij Nazarov (Preußen Münster), Michael Vizthum (VfB Stuttgart) und Manuel Gulde (SC Paderborn) der sechste Neuzugang.

Die Planung ist laut Kauczisnki aber noch nicht abgeschlossen. Im Sturm und auf der rechten Offensivseite wollen die Badener noch nachrüsten. «Wir haben Kandidaten, wir führen Gespräche und schauen, was dann zusammenpasst. Und eigentlich sind wir auch recht positiv, dass wir das recht schnell hinkriegen können», sagte der KSC-Coach.