nach oben
Triathlet Sebastian Kienle gewann den Ironman-EM-Titel in Frankfurt am Main. Foto: Arne Dedert
Triathlet Sebastian Kienle gewann den Ironman-EM-Titel in Frankfurt am Main. Foto: Arne Dedert
20.07.2017

Kienle nicht beim Mühlacker Triathlon am Start - dafür Stargast

Mühlacker. Sebastian Kienle wird der Stargast beim Mühlacker Triathlon sein, der am Sonntag, 23. Juli, in der Senderstadt seine Premiere feiert. Der dreifache Ironman-Europameister und Weltmeister von 2014, der in Mühlacker wohnt, wird aber nicht aktiv am Start sein.

Auch eine Teilnahme an der Staffel, wie kurzzeitig erwogen, wird es nicht geben, wie Kienle gegenüber der PZ erklärt. Der 33-Jährige wird aber an der Strecke sein und auch fleißig Autogramme schreiben.

Das Herz der Triathlon, der eine reine Breitensportveranstaltung ist, schlägt auf dem Kelterplatz, wo die Athletinnen und Athleten der verschiedenen Distanzen zwischen 12.00 und 14.00 Uhr im Ziel einlaufen werden. Geplante Startzeiten für die drei Wettbewerbe am Sonntag sind: Jedermann-Triathlon (11.10 Uhr), Olympischer Triathlon (11.30 Uhr), Sprint-Distanz (12.30 Uhr).

Anmeldungen sind am Samstag bei der Startnummernausgabe auf dem Kelterplatz und auch noch am Sonntag vor dem Start im Schwimmbad möglich.

www.triathlon-muehlacker.de