760_0900_141180_287990879.jpg
Beifall für die Fans: Vincenzo Grifo (Mitte) und Ermedin Demirovic (links) bedanken sich für die Unterstützung bei den Freiburger Anhängern. Den Pokalsieg konnten sie ihnen im Berliner Olympiastadion nicht schenken.   Foto: Stache, dpa

Nach der Pokal-Pleite ab nach Malle – Vincenzo Grifo: "Es war ein Erlebnis für die Ewigkeit"

Freiburg/Palma de Mallorca. Nach dem Frust folgte die Feier. Vincenzo Grifo flog am Montagmorgen mit seinen Teamkameraden vom SC Freiburg für einen Tag und eine Nacht nach Mallorca. Saisonabschluss. Alle Mann waren mit dabei. Was fehlte, war eigentlich nur der DFB-Pokal. Doch den nahmen am Samstagabend die Leipziger nach dem 4:2-Sieg im Elfmeterschießen mit nach Hause. Die Niederlage "tat schon sehr weh", sagt Grifo im Gespräch mit der PZ. Doch so langsam überwiege die Freude nach der "starken Saison".

Vincenzo Grifo über...

.... die Stimmung im Berliner

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?