WhatsApp Image 2022-04-09 at 14.57.18
Henry Wiedemann ist neuer Vorsitzender des Sportkreises Pforzheim Enzkreis. 

Neuer Mann an der Spitze des Sportkreises Pforzheim Enzkreis: Henry Wiedemann einstimmig gewählt

Pforzheim-Huchenfeld. Der Sportkreis Pforzheim Enzkreis hat einen neuen Vorsitzenden. Gudrun Augenstein gab auf  dem Sportkreistag am Samstag das Amt nach zwölf Jahren ab. Als Nachfolger stellte sich Henry Wiedemann zur Wahl.

Der ehemalige Pforzheimer Stadtrat (SPD) und SWP-Betriebsratvorsitzende kandidierte in der Hochfeldhalle in Huchenfeld als einziger für das höchste Amt im Sportkreis. Die Vertreter der Mitgliedsvereine wählten den 64-Jährigen einstimmig zum neuen Sportkreis-Chef.

WhatsApp Image 2022-04-09 at 14.57.46 (1)
Gudrun Augenstein (links) übergibt nach zwölf Jahren den Sportkreisvorsitz an Henry Wiedemann.

Wiedemann war früher selbst als Handballer aktiv. Später engagierte er sich viele Jahre als Trainer und  Funktionär im Schwimmsport.

Große Ehrung für Gudrun Augenstein

Als erste Amtshandlung beantragte er, seine Vorgängerin Gudrun Augenstein zur Ehrenvorsitzenden des Sportkreises zu ernennen. Auch diesem Antrag stimmten die Vereinsvertreter zu. 

Anna Wittmershaus 01

Anna Wittmershaus

Zur Autorenseite