nach oben
Das S-Team auf Wallach Hartheim.
Das S-Team auf Wallach Hartheim. © Ina Baier
18.10.2018

Sieg zum Abschluss krönt tolle Voltigiersaison: Pegasus Mühlacker gewinnt in Hohenzollern

Hohenzollern-Bisingen. Mit einem Start-Ziel-Sieg hat die erste Mannschaft des Voltiger- und Reitvereins Pegasus Mühlacker am vergangenen Wochenende seine Saison beendet.

Im schwäbsichen Bisingen setzte sich das Team um Trainerin und Longenführerin Antonia Schubert im Kürwettbewerb gegen vier Konkurrenten aus Deutschland und der Schweiz durch. Katrin Schaefer, Denise Kiontke, Mia Berberich, Marie-Luise Boehm, Salome Schäfer und Nina Giesecke zeigten auf Wallach Hartheim zwei sichere und ausdrucksstarke Durchgänge, die mit Bestnoten von 8,552 und 8,581 vom Richtergremium belohnt wurden. „Ein toller Abschluss unserer Saison“, freute sich Schubert, für die nun eine Menge Arbeit ansteht. „Nach den letzten Turnieren starten wir ins Wintertraining, formieren eine neue Mannschaft und trainieren ein neues Programm.“
Auch die anderen Teams des Vereins durften sich über Erfolge zum Saisonabschluss freuen: Die A-Gruppe Pegasus Mühlacker 4 erreichte in Ilsfeld auf Ikarus mit Bärbel Zecha an der Longe den fünften Platz, genau wie die M-Gruppe Pegasus Mühlacker 2. Wallach Däumling an der Longe von Julia Speckle erhielt darüber hinaus eine Auszeichnung als bestes Pferd der Prüfung. 

Offenes Casting: Voltigierer gesucht

Pegasus Mühlacker sucht für all seine Turniermannschaften neue Voltis. Am 27. Oktober veranstaltet der Verein deshalb ein offenes Casting für Voltigierer auf dem Dörnichhof in Mühlacker. Die Sichtung startet um 10 Uhr. Anmeldungen bitte an Antonia Schubert unter antoniaschubert@web.de.