760_0900_102075_04.jpg
 Foto: Merz 

TB Pforzheim im Sandkasten beim Beach-Handballturnier stark

Ausdauer, ordentlich Kraft und ein ganz spezielles Spielverständnis sind beim Beach-Handball gefragt. Mit zwei Mannschaften war der Pforzheimer Turnerbund (blaue Trikots) beim renommierten Beach-Handballturnier nach Saase an der Bergstraße gereist.

Und sowohl die weibliche A- und wie B-Jugend konnten besagte Eigenschaften in hohem Maße umsetzen. Während die A-Jugend der Turniersieg gelang, konnte sich die B-Jugend den dritten Platz sichern. Und das in einem Umfeld von Mannschaften wie etwa Friesenheim (weibliche A-Bundesliga) und Ketsch (B-Jugend Baden-Württemberg Oberliga). Dabei machte es die A-Jugend besonders spannend. Von fünf Partien wurden drei im Penalty-Schießen – jede Mannschaft hat dabei fünf Würfe – entschieden. Gute Nerven gehören beim Beach-Handball eben auch dazu.