nach oben
Jubel beim CfR über das siegreiche Spiel. © Ripberger
15.09.2018

Tardelli zeigt dem CfR Pforzheim den Weg nach oben

Pforzheim. Der CfR Pforzheim setzt die Gäste aus Neckarsulm unter Druck ohne, jedoch den Abschluss zu finden. Ein Kopfball von Joao Tardelli führt die Pforzheimer schließlich ins Glück.

Bereits in der fünften Spielminute vergab Tim Oman eine Großchance für die Hausherren – wieder drohte die Torflaute, die wie ein böser Fluch über den CfR hängt. Nach einer starken Anfangsphase der Pforzheimer fanden nun auch die Gäste aus Neckarsulm besser ins Spiel.

Bildergalerie: CfR Pforzheim - Neckarsulmer Sport-Union

Jubel beim CfR über das siegreiche Spiel.

Nach der Halbzeit schlief die Partie etwas ein bis Joao Tardelli per Kopf den Führungstreffer für die Heimmannschaft erzielte. Dieser blieb trotz anschließende Bemühungen der Neckarsulmer der Siegtreffer des Spiels. Damit bleibt die Neckarsulmer Spiel-Union weiterhin sieglos gegen die Goldstädter.

Der CfR klettert dank dem Sieg auf Platz 10 der Oberliga-Tabelle. Der FC Nöttingen ist nur noch ein Punkt entfernt, jedoch auf Platz 6.