Gastronomen in Pforzheim bleibt nur noch die Hoffnung

Die Corona-Wolken über Pforzheim sind trotz Sonnenscheins noch immer präsent. Vor allem die Gastronomie leidet stark unter der anhaltenden Pandemie. Wirte wie Max Müssle von der gleichnamigen Weinbar oder Maurizio Indorato, Inhaber des Restaurants Spaghettissimo, haben nach wie vor mit der Krise und den damit verbundenen Verordnungen zu kämpfen. Dass sie sich jemals gänzlich von dem Lockdown erholen, können beide nur hoffen.


13.08.2021