Tod im Feuersturm: Video-Interview mit Zeitzeugin Therese Ratzenberger zum 23. Februar 1945

Weil Therese Ratzenberger auf dem Wartberg aufgewachsen ist, dort kein Luftschutzbunker in der Nähe und der Keller des Familienhauses zu instabil waren, suchte sie mit ihrer Familie beim Bombenangriff im Februar 1945 Schutz in einem selbstgebauten Splittergraben in ihrem Garten.


23.02.2020