Unglaubliche Überraschung für den Schüler Finn Glas

So etwas erlebt man sicherlich nur einmal im Leben: Ein Schnuppertraining in der Astronautenausbildung am Space und Rocket Center in Huntsville. Genau dieses darf Finn Glas absolvieren. Er ist Schüler am Hilda-Gymnasium in Pforzheim. Am Donnerstag ist er mitten im Unterricht mit der Nachricht überrascht worden, dass er einer von zwei deutschen Schülern ist, die im Juli nach Amerika fliegen dürfen.

 




02.05.2019