Bild_1
 

Ingenieurbüro Struck-Vatterott - Das KFZ-Sachverständigerbüro der Region

Das Ingenieurbüro Struck-Vatterott ist ein großes Kfz-Sachverständigenbüro mit angeschlossener GTÜ-Prüfstelle. Wir sind für Sie da, wenn es um verschiedenste Dienstleistungen rund um Ihr Fahrzeug geht - und das seit über 35 Jahren! Eine lange Zeit, in der sich viel verändert hat, vor allem im technischen Bereich. So fand im Laufe der Zeit beispielsweise wesentlich mehr Elektronik Einzug in die Fahrzeuge. Aber auch Firmen unterliegen einem Wandel. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle einen kleinen Einblick in den Werdegang des Ingenieurbüros Struck-Vatterott geben

Start in Pforzheim als DAT-Sachverständiger

Als Ende der Siebziger die Schätzungsstelle in Pforzheim von deren Besitzer aufgegeben wurde, suchte die Deutsche Automobil Treuhand, kurz DAT, händeringend nach jemandem mit der nötigen Expertise. Die Wahl fiel auf die beiden Brüder Johannes und Rudolf Struck, die seit den sechziger Jahren bereits in Karlsruhe erfolgreich eine DAT-Schätzungsstelle leiteten. Und so bezogen beide Herren alsbald Büroräume in der Pforzheimer Forststraße, um von dort aus tätig zu werden.

Gemeinsam stark

Johannes und Rudolf Struck wurde bald bewusst, dass sie Unterstützung brauchten, denn die DAT-Schätzungsstelle respektive das Ingenieurbüro wurde von der Pforzheimer Kundschaft zunehmend in Anspruch genommen. Daher gründeten die Herren Struck zusammen mit ihrem damaligen Karlsruher Mitarbeiter Günter Skaceldas Ingenieurbüro Struck-Skacel. Mit neuer Kraft wurde eine Stammkundschaft aufgebaut, die von Herr Skacel und den Mitarbeitern bestens bedient wurde. Schnell zeigte sich, dass größere Räumlichkeiten notwendig waren und so bezog man zwei Jahre später ein Büro in der Redtenbacherstraße, um weiter expandieren zu können. Einen Rückschlag erlitt die Firma durch den Tod von Johannes Struck und wurde fortan von Rudolf Struck und Günter Skacel geführt.

Eine einmalige Chance

In den folgenden Jahren wuchs das Ingenieurbüro Struck-Skacel weiter, bis Ende der Neunziger schließlich der ADAC Nordbaden mit einem Vorschlag auf die Geschäftsleitung zukam: Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club plante einen Neubau auf der Wilferdinger Höhe und bot dem Ingenieurbüro Struck-Skacel an, von Beginn an mit dabei zu sein. Die Herren Struck und Skacel zögerten nicht und ergriffen die einmalige Chance, die dieses Gemeinschaftsprojekt bot. Und so bezog man im Jahr 2001 abermals neue Räumlichkeiten, nun im Hause des ADAC Nordbaden in der Julius-Moser-Straße 1. Kurze Zeit später verabschiedete sich Rudolf Struck in den Ruhestand und sein Neffe, Dipl.-Ing. (FH) Christoph Struck, stellte sich in geschäftsführender Position an die Seite von Herrn Skacel.

Auf in die Zukunft

Im Jahr 2007 erfolgte dann eine Umfirmierung in Ingenieurbüro Struck-Vatterott, bedingt durch den altersbedingten Ausstieg von Günter Skacel. Neuer Partner von Christoph Struck wurde Dipl.-Ing. Andreas Vatterott, der bereits federführend das gleichnamige Büro in Bruchsal leitete. Heute ist der Erfolg der Kfz- Sachverständigenbüros des Verbundes Struck – Sczech – Vatterott ungebrochen. Christoph Struck, Markus Sczech und Andreas Vatterott decken mit ihren Standorten in Bruchsal, Karlsruhe, Rastatt und Bühl ein weitläufiges Gebiet in Nord- und Südbaden ab. Und in Pforzheim steht Ihnen ein großes, erfahrenes Team mit Rat und Tat zur Seite: Unsere sechs Sachverständigen in Pforzheim, die einen bedeutenden Teil der insgesamt 21 Sachverständigen des gesamten Büroverbunds stellen, sind öffentlich bestellt und vereidigt und erstellen fachlich qualifizierte Unfallschadengutachten, Schätzungen, Fahrzeugprotokolle und Oldtimer-Bewertungen. Durch regelmäßige Weiterbildungsmaßnahmen sind wir stets auf der Höhe der Zeit. Sechs Prüfingenieure (von insgesamt 23 des ganzen Büroverbunds) betreuen Sie u.a. im Bereich der Fahrzeugüberwachung nach §§ 19 und 29 (Hauptuntersuchung) der StVZO - sowohl an unserer GTÜ Prüfstelle, als auch in Autohäusern und Werkstätten in Pforzheim und Umgebung. Damit sorgen wir für Ihre Sicherheit imStraßenverkehr. Und um den reibungslosen Ablauf im Büro kümmern sich unsere fünf Sachbearbeiterinnen, die am Telefon sowie direkt bei uns vor Ort Ihre ersten Ansprechpartner sind.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ingenieurbüro Struck-Vatterott
Julius-Moser-Straße 1
75179 Pforzheim
Tel.: 07231 / 42807-0
Mail: pforzheim@sv-struck.de