Shooting Exclusiv 09
 

Mein Pforzheim und ich: Am Enzufer im Brötzinger Tal

… Pforzheim ist die 3-Täler Stadt mit den Flüssen Enz, Nagold und Würm, wobei die Enz längster Nebenfluss (112km) des Neckars ist mit der größten Wasserführung. Alle drei Täler, in denen die Flüsse eingebettet sind, punkten mit einer wunderschönen Natur, üppig blühenden Wiesen und Auen, herrlichen Wäldern und idyllischen Aussichtspunkten zum Verweilen.

Tolle Rad- und Mountainbikestrecken, Wander- und Spazierwege, aber auch gut ausgebaute Panoramastraßen durch den Schwarzwald (z.B. Calmbach – Freudenstadt) lassen unsere gestressten Köpfe Glückshormone ausschütten. „Diese Landschaft ist für mich was ganz Besonderes,“ sagt Volker Dietz voller Überzeugung, „weil sie einmal das typische Merkmal für Pforzheim kennzeichnet, weil alles schnell und einfach, teils fußläufig zu erreichen ist und weil ich hier, fast mitten in der Stadt, abschalten und genießen kann. Diesen besonderen Reiz wollten mein Team und ich mit unserem Shooting und den Modellen hier in der entspannenden Enznatur nutzen, um uns inspirieren zu lassen und unser DIESJÄHRIGES JUBILÄUM mit lebendigen Motiven und Bildern festzuhalten.

Shooting Exclusiv 09
Bildergalerie

Friseurinnung: Shooting am Enzufer im Brötzinger Tal

Die Dame

Unser „Blumenmädchen“ sollte Leichtigkeit und Unkompliziertheit kommunizieren und sich als kleines Kunstwerk in die Natur einfügen. Um ein helles, strahlendes Gesamtbild zu erzielen, wurden die Haare mit einer Folientechnik aufgehellt, den „Non plus Ultra Look“ erhält die Haarfarbe mit einem grau-violetten Glossing. Die großen Locken + Wellen entstanden mit modernen Stylervarianten und High Tech-Produkten, die der Frisur Volumen, Glanz+ Haltbarkeit verleihen. Das „I-Tüpfelchen“ ist der künstlerisch, floristisch gearbeitete Rosenkranz aus frischen, roten Rosen + filigranem Schleierkraut. Er soll die Verbindung zu der grünen Natur schaffen und gleichzeitig vermitteln, dass diese exklusive „ART OF HAIR“ für eine romantische Hochzeit im Freien, für elegante Feste oder auch für einen ultimativen Festivalbesuch ihren ganz eigenen Charakter ausstrahlen kann.

Make up

Auch beim Gestalten des Gesichtes bilden einerseits ein natürliches Make-up mit hochwertiger Teintgrundierung, satiniertem Puder und dezent gehaltenem Lidschatten die Basis, andererseits inszenierten wir die Augen mit einem auffällig, progressiv gestylten Wimperndesign, um hier ein kontrastreiches Highlight zu setzen. Die „rosenroten“ Lippen komplettieren den Look!

Der Herr

Um es kurz + prägnant auf den Punkt zu bringen: MODISCHER BARBER STYLE ist hier angesagt. Ganz kurze Übergänge mit etwas mehr Länge am Oberkopf sauber und professionell erarbeitet. Die Garantie für unseren „Mann“: Er kann je nach Anlass seine Frisur flach stylen oder zur „geordneten Unordnung“ umfunktionieren. Hauptsache er verwendet ein Strongwax, so dass die Frisur die Partynacht übersteht oder er wie hier, nach der Spritzattacke an der Enz, noch souverän aus den Fluten steigt.

Thomas Meyer

Thomas Meyer

Zur Autorenseite