AdobeStock_201748501
Kostenlose Parkplätze sind in der Goldstadt rar und dementsprechend auch schnell belegt.   Foto: Björn Wylezich - stock.adobe.com (Symbolbild)

Mit dem Auto in Pforzheim unterwegs: Hier ist kostenloses Parken möglich

Pforzheim. Nur mal kurz mit dem Auto in die Innenstadt. Was so einfach klingt, kann in Pforzheim schnell zu einer teuren Angelegenheit werden. Denn kostenlose Parkplätze sind in der Goldstadt rar und dementsprechend auch schnell belegt. Wer also kein Geld ausgeben will, muss oftmals einen längeren Fußweg in Kauf nehmen, um in die City zu gelangen. Doch wo kann man in Pforzheim eigentlich überhaupt noch gratis parken? PZ-news gibt einen Überblick.

Kurzparken mit der „Brötchentaste“ 

Wer nur schnell ein paar Erledigungen machen möchte, für den hat die Stadt Pforzheim

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?