nach oben
Die Seniorchefin der Firma Börlind, Annemarie Lindner.   Recklies /PZ-Archiv
Die Seniorchefin der Firma Börlind, Annemarie Lindner. Recklies /PZ-Archiv
23.02.2016

Annemarie Lindner, die Gründerin der Calwer Börlind GmbH, ist gestorben

Ihr Namen ist eng mit hautverträglicher Kosmetik verbunden. Als junge Frau litt Annemarie Lindner schrecklich unter Akne. Nichts schien zu helfen, bis sie selbst mit Hilfe eines Kräuterbuches eine eigene Mixtur herstellte, die sie von der Hautkrankheit befreite. Die Gründerin der Calwer Firma Börlind ist – wie erst am Montag bekannt wurde – am 18. Februar im Alter von 95 Jahren auf einer Urlaubsreise verstorben.

Ihr Wissen wollte sie als junge Frau nicht für sich behalten und wurde somit zur Pionierin in Sachen Naturkosmetik. Dafür begann Annemarie Börlind kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, den Beruf der Kosmetikerin zu erlernen und selbst Naturkosmetik herzustellen. Hier ging sie stets nach der Devise vor „Was ich nicht essen kann, gebe ich nicht auf meine Haut“.

Nach ihrer Flucht aus der damaligen DDR gründete Annemarie Börlind im Jahr 1959 gemeinsam mit ihrem Mann und Geschäftspartner Hermann Börner im Nordschwarzwald die Börlind Gesellschaft für kosmetische Erzeugnisse mbH. Mit Zielstrebigkeit, Fleiß und großem unternehmerischem Geschick gelang es ihr, das Calwer Familienunternehmen und seine Marken Annemarie Börlind, Natural Beauty und Dado Sens Dermacosmetics im hochwertigen Kosmetikmarkt zu etablieren und weltweit zum Erfolg zu führen.

Ende 1985 ging Annemarie Lindner offiziell in den Ruhestand. Sie übergab die Leitung an ihren Sohn, Michael Lindner. Der wird seit 2015 wird von seinem Sohn Nicolas Lindner in der Geschäftsführung unterstützt. Mit ihm und Alicia Lindner engagiert sich die mittlerweile dritte Generation der Familie im Unternehmen. In der Öffentlichkeit war die Firmengründerin aber noch lange Zeit präsent.

Die Börlind GmbH beschäftigt nach Angaben einer Sprecherin rund 200 Mitarbeiter und exportiert ihre Produkte in 30 Länder. Der Jahresumsatz betrug 2015 rund 40 Millionen Euro.

Ein Termin für die Trauerfeier für Annemarie Lindner steht noch nicht fest.