760_0900_131518_harroleverkus2016.jpg
Harro Leverkus.  Foto: Handwerkskammer 

Handwerkskammer Karlsruhe trauert um Ehrenpräsident Leverkus

Karlsruhe. Die Handwerkskammer Karlsruhe trauert um ihren Ehrenpräsidenten Harro Leverkus, der im Alter von 90 Jahren verstorben ist.

„Über Harro Leverkus kann in der Rückschau von einem erfolgreichen beruflichen Werdegang und von einem großen ehrenamtlichen Engagement für das Handwerk und das Gemeinwohl berichtet werden“, sagte Kammerpräsident Joachim Wohlfeil laut Mitteilung.

Der in Karlsruhe geborene Maler- und Lackierermeister gründete 1957 in Karlsruhe-Grötzingen das Malerunternehmen Leverkus GmbH, das bis heute noch in Familienhand ist und seinen Sitz in Karlsruhe an der Roßweid hat. Leverkus stand von 1973 bis 1991 an der Spitze der Maler- und Lackiererinnung Karlsruhe. Zudem war er von 1973 bis 1994 als Kreishandwerksmeister ehrenamtlich tätig. Danach wurde er zum Präsidenten gewählt.