760_0008_10517965_dm
Warteschlange vor der dm-Filiale an der Leopoldstraße in Pforzheim. 

Kassenprobleme sorgen für Warteschlangen vor dm-Filialen – auch in Pforzheim

Pforzheim. Gerade waren die schweren Probleme bei Kartenzahlungen behoben – jetzt gibt es bei vielen dm-Filialen in Deutschland den nächsten Ausfall: In mehreren deutschen Städten waren Filialen am Dienstagvormittag wegen des Ausfalls des Kassensystems komplett geschlossen. In Pforzheim funktionierte in der Filiale an der Leopoldstraße zeitweise nur noch eine Kasse, was zu langen Wartezeiten vor dem Geschäft führte.

Verschlossene Türen in vielen dm-Märkten – und dieses Mal konnten die dm-Kunden offenbar nicht mal in Bar bezahlen. Auf Twitter kursierten Fotos von eilig aufgestellten Hinweisschildern vor den Filialen – etwa in Freiburg. Auf einem Schild vor einem der Märkte im Breisgau lasen Kunden den Hinweis: „Liebe Kundinnen, liebe Kunden, aufgrund eines Kassenausfalls und die Tatsache, dass wir Ihre Einkäufe nicht abkassieren können, können wir unsere Filiale derzeit nicht öffnen! Die Fachabteilung arbeitet mit Hochdruck an einer Lösung! Wir bitten um Ihr Verständnis.“

Störung von Zahlungs-Terminals
Weltweit

Probleme mit Zahlungsterminal: Dienstleister rät Austausch

Nach PZ-Informationen funktionierten gegen Mittag wieder alle Kassen in der Filiale am Leopoldplatz.

Lothar Neff

Lothar Neff

Zur Autorenseite