nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
30.11.2017

Junges Pärchen beim Sex auf der Zugtoilette erwischt - keine Straftat

Haslach im Kinzigtal (dpa/lsw) - Für das Liebesspiel hat sich ein junges Pärchen einen ungewöhnlichen Ort gesucht und damit für Ärger gesorgt. Der 27 Jahre alte Mann und seine sechs Jahre jüngere Gefährtin wurden bei Haslach (Ortenaukreis) in der Toilette einer Regionalbahn erwischt.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatten die Geräusche aus der Toilette am Mittwochabend eine 33-jährige Passagierin verärgert. Daraus entwickelte sich ein Streit zwischen ihr und dem Paar, den die dazu gerufene Polizei schlichten musste. Konsequenzen hatte der Liebesakt für die jungen Leute nicht. Wie ein Polizeisprecher bestätigte, habe nach Einschätzung der Kollegen vor Ort keine Straftat vorgelegen.

Mehr dazu:

Sex am Gleis 103: Pärchen vergnügt sich am Pforzheimer Hauptbahnhof

Nackt-Fotoshooting an Bahngleisen sorgt für Verspätungen