760_0900_135296_AdobeStock_19481198.jpg
Da Sabine H. immer noch, trotz ständiger Bemühung, keine Arbeit finden kann, ist das Harz-IV-Geld immer knapp. Für die Wartung der Heizung hätte es ohne „Menschen in Not“ nicht gereicht. Symbolbild: Ingo Bartussek - stock.adobe.com 

Alleinerziehende hat kein Geld für Heizungswartung: PZ-Hilfsaktion „Menschen in Not“ unterstützt

Pforzheim. Sabine H. (Name geändert) hat vor fünf Jahren den Halt verloren. Damals kam der erwachsene Sohn der Familie bei einem Autounfall ums Leben. In der Folge hat sich die 42-Jährige von ihrem Mann getrennt. Ihr zweiter Sohn lebt noch bei ihr und die beiden kommen gerade so über die Runden. Da Sabine H. immer noch, trotz ständiger Bemühung, keine Arbeit finden kann, ist das Harz-IV-Geld immer knapp.

Jetzt soll die Alleinerziehende eine Rechnung für die Wartung der Heizung begleichen. „Menschen in Not“ hilft ihr dabei.

760_0900_134375_menscheninnot.jpg
Region

PZ-Hilfsaktion „Menschen in Not“ sammelt auch 2021 für Bedürftige in der Region

Susanne Knöller

Susanne Knöller

Zur Autorenseite