nach oben
Das Feuer war in einer Wohnung im ersten Stock ausgebrochen. © Tilo Keller
13.06.2019

Brand mit neun Verletzten in Pforzheim: War eine Kerze die Brandursache?

Pforzheim. Die Polizei – schon am Nachmittag des Brands an der Gymnasiumstraße mit Ermittlern vor Ort – wird am Donnerstag in Begleitung eines Sachverständigen das Mehrfamilienhaus unter die Lupe nehmen.

Das Feuer war am Pfingstmontag in einer Wohnung im ersten Stock ausgebrochen. Nach PZ-Information könnte eine Kerze den Brand ausgelöst haben. Neun Personen waren verletzt worden, zwei davon schwebten wegen einer besonders starken Rauchvergiftung zunächst sogar in Lebensgefahr.

Am Unglücksort hatten zahlreiche Schaulustige für Aufregung gesorgt, die von den Polizisten zum Abstand halten aufgefordert wurden. Ihr Verhalten hatte der Polizei zufolge jedoch keine Konsequenzen.

Sieben Verletzte nach Brand in Mehrfamilienhaus in Pforzheim