Flucht_Einbruch_Symbolbild
Nach einem Einbruch in eine Spielhalle in der Östlichen Karl-Friedrich-Straße in Pforzheim am frühen Montagmorgen hat ein Zeuge einen Mann flüchten sehen. Möglicherweise handelte es sich dabei um den Täter. 

Einbruch in Spielhalle in Pforzheim: Zeuge sieht möglichen Täter flüchten

Pforzheim. Nach einem Einbruch in eine Spielhalle in der Östlichen Karl-Friedrich-Straße in Pforzheim am frühen Montagmorgen hat ein Zeuge einen Mann flüchten sehen. Möglicherweise handelte es sich dabei um den Täter.

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei war gegen 4.20 Uhr durch einen Nebeneingang in die Spielhalle einbgebrochen worden. Im Thekenbereich wurde eine Kasse aufgehebelt, in der sich allerdings kein Bargeld befand, sodass der Täter ohne Beute flüchtete.

690-460-handschellen_slider
Pforzheim

Augenzeugen verfolgen Einbrecher durch die Innenstadt - Hilferufe führen Polizei zur Festnahme

Ein Zeuge sah unmittelbar im Anschluss einen etwa 25- bis 30-jährigen Mann flüchten. Der mögliche Täter ist zwischen 185 und 190 Zentimeter groß, hat eine sportliche Figur und kurze schwarze Haare. Er trug eine Jogginghose und ein T-Shirt und hatte eine Sporttasche dabei, alles in der Farbe schwarz.

Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Pforzheim-Nord unter Telefon (07231) 1863211 zu melden.