WhatsApp Image 2021-04-10 at 13.03.58
Die Menschenansammlung auf dem Turnplatz wurde um kurz vor Mitternacht aufgelöst. 

Großteil ohne Masken: Polizei muss Menschenansammlung in Pforzheim auflösen

Pforzheim. Die Polizei musste am späten Freitagabend eine größere Menschenansammlung auf dem Turnplatz in Pforzheim auflösen. Die Beamten hatten das Treffen bereits früher bemerkt, jedoch hielten die Menschen dort zunächst Sicherheitsabstände ein und standen jeweils nur zu zweit nebeneinander.

Um 23.39 Uhr wurde die Polizei jedoch erneut auf das Treffen aufmerksam gemacht. Auf Anfrage von PZ-news bestätigte die Polizei, dass wohl der Großteil der Teilnehmer beim erneuten Eintreffen der Beamten keine Masken auf hatten. Daraufhin wurde die Gruppe gebeten den Turnplatz zu verlassen, Geldstrafen wurden nicht erteilt. Ersten Informationen nach waren etwa 40 bis 50 Menschen beteiligt.

Keine Seltenheit in der Region

Immer wieder wird von illegalen Treffen mehrerer Menschen auf Parkplätzen oder abgelegenen Orten berichtet, zuletzt sorgten Menschenansammlungen in Mönsheim für Aufruhr. In Baden-Württemberg wurden besonders an den Osterfeiertagen viele Auto-Treffen gemeldet, wie etwa am Freitag auf dem Turnplatz in Pforzheim.