Peter_Boch_Symbolbild
Peter Boch hatte am vergangenen Freitag Kontakt zu einer Person, die nun bei einem Schnelltest positiv auf das Coronavirus getestet wurde. 

Kontakt zu positiv getesteter Person: OB Peter Boch vorsorglich in häuslicher Quarantäne

Pforzheim. Pforzheims Oberbürgermeister Peter Boch hat sich vorsorglich in häusliche Quarantäne begeben, weil er am vergangenen Freitag Kontakt zu einer Person hatte, die nun bei einem Schnelltest positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Das teilte die Stadtverwaltung in einem Bericht an die Presse mit.

Deutschland

Einmonatiger begrenzter Lockdown soll Corona-Infektionswelle brechen: Das gilt ab 2. November

Sobald sein Testergebnis vorliege, werde der Rathauschef die Öffentlichkeit darüber informieren. "Selbstverständlich wird er von zu Hause aus weiterarbeiten", heißt es. Auch Termine werde der OB, so weit es möglich ist, per Videokonferenz oder Telefon durchführen.