AdobeStock_180831828
Mehrere öffentliche Gebäude in Pforzheim sind aktuell von Mäusebefall betroffen. 

Mäusebefall an Hort und Schulen in Büchenbronn und Huchenfeld

Pforzheim. In der Grundschule Huchenfeld und der Waldschule Büchenbronn sind bei Baumaßnahmen zur Umsetzung der Medienentwicklung ein Schädlingsbefall durch Mäuse festgestellt worden. Das gab die Stadtverwaltung am Mittwochnachmittag in einer Pressemitteilung bekannt.

Neben Räumen der dort untergebrachten Horteinrichtungen sind demnach auch Schulräume betroffen. Ein Schädlingsbekämpfer ist beauftragt, die entsprechenden Arbeiten laufen. Aufgrund der mit dem Befall einhergehenden Gesundheitsrisiken und wegen der laufenden Schädlingsbekämpfung können laut Stadt Pforzheim bis zur Abklärung der Befallsexposition einige Räumlichkeiten nicht genutzt werden.

"Nach aktuellem Kenntnisstand ist nahezu der gesamte Hortbereich in Huchenfeld betroffen", heißt es weiter in der Mitteilung. Zur sachgerechten Schädlingsbekämpfung und anschließenden Desinfektion müssen demnach in den betroffenen Räumen die Decken neu hergestellt werden. Die Maßnahmen am Hort Huchenfeld werden voraussichtlich bis Anfang November dauern. Das Gebäudemanagement wird diese Zeit nutzen, um zusätzlich Sanierungsmaßnahmen an der WC-Anlage durchzuführen.

Hort und Waldschule Büchenbronn werden untersucht

Bei der Grundschule Huchenfeld, beim Hort Büchenbronn und bei der Waldschule Büchenbronn wird nach Angaben der Stadtverwaltung derzeit der Umfang eines möglichen Schädlingsbefalls untersucht. Ergebnisse werden Mitte September erwartet. Nach Vorliegen der Ergebnisse können die erforderlichen Maßnahmen zielgerichtet eingeleitet und deren Dauer benannt werden.

760_0900_111047_Kammerja_ger_aktiv_in_der_Schwabentorhal.jpg
Region+

So macht die Infektionsgefahr durch Mäuse in der Region Schul- und Sportgebäude zum Sperrgebiet

An der Waldschule in Büchenbronn musste der Hortbetrieb seit Montag, den 29.08.2022 bis auf Weiteres eingestellt werden. Die Eltern wurden bereits in Kenntnis gesetzt. Man ist derzeit in Prüfung, welche alternativen Lösungen es für den Hortbetrieb geben könnte. Die Dauer der Schließung ist nach aktuellem Kenntnisstand noch nicht absehbar. Der Hort an der Grundschule in Huchenfeld kann für die Dauer der Sommerferien auf die Schulräume ausweichen. Zum weiteren Betrieb nach den Schulferien ab Montag, den 12.09.2022 finden derzeit Abstimmungen zwischen beteiligten Ämtern und dem Hortträger statt. Die Eltern werden vom Hortträger - die Volkshochschule Pforzheim-Enzkreis - über das weitere Vorgehen und den aktuellen Entwicklungsstand informiert.  

760_0900_114412_IMG_0573.jpg
Region

So bleiben die Schulen und Hallen in Straubenhardt in Zukunft mäusefrei

Die Stadt Pforzheim arbeitet derzeit an Lösungen, um den Schulbetrieb zum Schuljahresbeginn 2022/23 an der Grundschule Huchenfeld wie auch an der Waldschule Büchenbronn sicherzustellen.  

Nicht der erste Mäusebefall in Gebäuden der Region

Vor rund einem Jahr waren öffentliche Gebäude in Straubenhardt, Pforzheim und Calmbach von Mäusebefall betroffen. So war etwa die Conweiler Straubenhardthalle wegen des Problems geschlossen. Und in der Fünf-Täler-Schule in Calmbach hatte über die Ferien liegengelassenes Weihnachtsgebäck einige der Nager angelockt – die Schule musste aber nicht geschlossen werden. „Der Befall nimmt stark zu“, sagt Daniel Schwarz, Geschäftsstellenleiter der Reinigungsfirma Müller aus Pforzheim, damals gegenüber der PZ.

760_0900_111923_Fritz_Erler_Schule_Schaedlingsbekaempfun.jpg
Pforzheim

Nagetiere an Osterfeld- und Buckenbergschule: Das sind die Ausmaße

Auch die Buckenberg-Grundschule und die Osterfeld-Realschule waren Anfang 2020 schon von Mäusen befallen. Der Unterricht dort konnte fortgesetzt werden.