young man throwing a punch
Ein aggressiver Mann hat am Samstag und Sonntag in Pforzheim Polizeieinsätze ausgelöst und mehrere Beamte verletzt. 

Mehrere Polizisten verletzt: Aggressiver Mann löst zwei Polizeieinsätze in Pforzheim aus

Pforzheim. Gleich zweimal an einem Wochenende hat ein 40-Jähriger in Pforzheim laut einer Mitteilung der Polizei Beamte verbal und körperlich angegriffen.

Am Samstagvormittag waren Beamte des Polizeireviers Pforzheim-Süd um kurz vor 12 Uhr wegen einer Auseinandersetzung in ein Lebensmittelgeschäft in der Goethestraße gerufen worden. Bereits beim Eintreffen der Polizisten habe sich der Mann verbal aggressiv gezeigt. Bei der Feststellung der Personalien soll er immer wieder versucht haben, auf die Beamten loszugehen, ehe er in Richtung eines Parkhauses davon rannte. Kurz bevor die Beamten den 40-jährigen Deutschen eingeholt hatten, habe dieser sich laut Polizei umgedreht und mit den Fäusten auf die Beamten eingeschlagen. Diese mussten laut Polizei einen Einsatzstock einsetzen, um den Mann festnehmen zu können. Beide Polizisten wurden dabei leicht verletzt. Der Mann wurde auf die Dienststelle gebracht, dann aber wieder entlassen.

Pforzheim

Nach nächtlichem Autotreff mit 60 Fahrzeugen in Pforzheim: PZ-Leser beschweren sich über Reifenspuren und Müll

Erneuter Einsatz am Sonntagnachmittag

Am Sonntagnachmittag dann wurden Beamte des Polizeireviers Pforzheim-Nord wegen eines aggressiven Mannes um kurz vor 16 Uhr zum Leopoldplatz gerufen. Die Polizisten trafen den 40-Jährigen betrunken an der Haltestelle an. Schon beim Erkennen der Beamten habe er diese laut Polizei beschimpft. Als er einem Platzverweis nicht nachkam, versuchten die Einsatzkräfte laut Polizei, seine Arme zu ergreifen. Dabei soll der korpulente Mann sich losgerissen haben, sodass die Beamten ihn laut Mitteilung zu viert zu Boden bringen mussten. Bei dem Einsatz wurde demnach ein Polizist derart verletzt, dass er seinen Dienst vorzeitig beenden musste. Der Betrunkene wurde von einem Polizeiarzt in eine psychiatrische Fachklinik überwiesen.