760_0900_140865_oechslewein.jpg
Wirte, Winzer, WSP: Die Vorfreude bei den Hauptakteuren des Oechsle Fests groß – wie hier bei der Wein-Kür im Weingut Plag in Kürnbach.  Foto: Lorch-Gerstenmaier 

Prosit auf den Oechsle-Wein: Winzer-Trio gut gerüstet für Mega-Hocketse auf Pforzheimer Marktplatz

Pforzheim. Es ist ja nicht so, dass Weinzähnen durch Corona der Zahn gezogen wurde – nur, weil das Oechsle Fest zweimal eine Zwangspause einlegen musste. Der Saft der Reben wurde halt anderswo, meist zuhause oder im kleinen Kreis, konsumiert. Aber halt keinen Oechsle-Wein auf dem Oechsle Fest.

Darauf haben sie gewartet: die Wirte, die Besucher, den Veranstalter WSP (Wirtschaft

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?