4d61049f-6266-40ce-a4a6-581e85c9d16a
Mit Plakaten und Trommeln: Eine Gruppe von Aktivisten hat am Mittwochmorgen vor dem Abschiebegefängnis in Pforzheim demonstriert. 

Vor Abschiebegefängnis in Pforzheim: Menschenrechtler demonstrieren gegen Ausweisung

Pforzheim. Eine Gruppe von Menschenrechtlern hat am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr vor dem Abschiebegefängnis in der Pforzheimer Nordstadt demonstriert. Hintergrund war die Abschiebung von Menschen aus Sri Lanka. 

Organisiert wurde der Protest vom „Internationalen Menschenrechtsverein Bremen“, Unterstützung gab es vom Forum Asyl aus Pforzheim. Bereits am Montagabend demonstrierte die Gruppe vor dem Gefängnis, außerdem gibt es ein Protestcamp im Oststadtpark.

Laut der deutschen Bundesregierung sei Sri Lanka ein sicheres Herkunftsland für tamilische Sri Lanker. Das Forum Asyl um Christian Schmidt, der sich selbst ein Bild von der Lage vor Ort in dem Land gemacht hat, schätzt die Situation jedoch als nicht sicher ein. 

„Noch viel mehr, alle Menschen berichteten uns, dass die derzeitige Lage für Tamilen auf der Insel immer schlimmer wird. Alle Menschen, mit denen wir gesprochen haben, werden bedroht, eingeschüchtert, überwacht und können ihre Meinung nicht frei äußern.“

Christian Schmidt, Forum Asyl Pforzheim

4d61049f-6266-40ce-a4a6-581e85c9d16a
Bildergalerie

Menschenrechtler demonstrieren vor Pforzheimer Abschiebegefängnis

Die Polizei war an diesem Mittwochmorgen ebenfalls vor Ort und sperrte die Straßen vor dem Abschiebegefängnis.

Olaf Lorch-Gerstenmaier

Olaf Lorch-Gerstenmaier

Zur Autorenseite
Nina Tschan

Nina Tschan

Zur Autorenseite
Thomas Meyer

Thomas Meyer

Zur Autorenseite