WhatsApp Image 2021-02-13 at 17.32.57
Bei einem Brand im Ortskern Ersingens sind derzeit Einsatzkräfte der Feuerwehr mit den Löscharbeiten zugange, nachdem dort ein Wohnhaus in Brand geraten war. 

Stockwerke stürzen ein: Wohnhausbrand in Ersingen fordert mehrere Verletzte

Kämpfelbach-Ersingen. Feuerwehr und Polizei mussten am Samstagnachmittag aufgrund eines Brandes in einem Wohnhaus im Kämpfelbacher Ortsteil Ersingen ausrücken. Über 40 Feuerwehrleute waren zeitweise mit den Löscharbeiten im Ortskern beschäftigt.

Brand in Ersingen lässt Etagen in Wohnhaus einstürzen
Video

Brand in Ersingen lässt Etagen in Wohnhaus einstürzen

Nach Angaben der Polizei kam es 16:40 Uhr kam es in der Straße "Im Winkel" zum Vollbrand eines älteren Einfamilienhauses. Ursache war demnach die falsche Verwendung eines Föns zum Auftauen einer eingefrorenen Wasserleitung. Der Vermieter habe den Föhn im Dachgeschoß eingeschalten liegen lassen und dann offensichtlich vergessen.

Gebäudebrand Ersingen 01 Kopie
Bildergalerie

Gebäudebrand in Ersingen: Rund 40 Feuerwehrleute im Einsatz

Das mehrstöckige Wohnhaus ist nun vollständig beschädigt – zwei Stockwerke stürzten ein. Die Höhe des Sachschadens wird derzeit auf etwa 300.000 Euro geschätzt. Bei Löschversuchen kam es beim Hausbesitzer und einer Bewohnerin zu Rauchgasvergiftungen. Beide konnten das Gebäude eigenständig verlassen und wurden in ein Krankenhaus verbracht. Ein Feuerwehrmann wurde ebenfalls durch Rauchgas leicht verletzt.