760_0900_145381_.jpg
Die Spieler der Bietigheim Steelers (in grün) und des ESV Kaufbeuren klatschen sich nach dem Testspiel in der St.-Maur-Halle ab. 

Bietigheim Steelers feiern Testspielsieg gegen ESV Kaufbeuren in Pforzheimer St.-Maur-Halle

Pforzheim. Volle Ränge, gute Stimmung und viele Tore hat es am Mittwochabend in der Pforzheimer St.-Maur-Halle beim Eishockey-Testspiel zwischen den Bietigheim Steelers und dem ESV Kaufbeuren gegeben.

Am Ende setzte sich der DEL-Club aus dem Ellental nach Treffern von Norman Hauner, Chris Wilkie, Tim Schüle und Doppelpacker Robert Kneisler mit 5:2 durch.

Bietigheim Steelers - Iserlohn Roosters
Sport regional

Spitzen-Eishockey in Pforzheim: Bietigheim Steelers testen in St.-Maur-Halle

Die Tore für den Zweitligisten aus dem Allgäu besorgten Johannes Krauß und Kapitän Tyler Spurgeon.

Sven Sartison

Sven Sartison

Zur Autorenseite