760_0900_126011_bvsu_uwe_staib.jpg
Wiedergewählt: Uwe Staib  Foto: RICHARD WESNER 

Bundesverband Schmuck & Uhren: Präsident Uwe Staib im Amt bestätigt

Pforzheim. Unter den durch die Pandemie verursachten besonderen Umständen fand die Mitgliederversammlung des Bundesverband Schmuck, Uhren, Silberwaren und verwandte Industrien (BVSU) am Mittwoch als virtuelle Veranstaltung statt. Wichtigster Punkt der Tagesordnung war die Bekanntgabe der bereits im Vorfeld per Briefwahl durchgeführte Wahl des Verbandspräsidiums und -vorstandes.

Der Pforzheimer Unternehmer Uwe Staib wurde als BVSU-Präsident wiedergewählt. Der 64-Jährige tritt seine fünfte zweijährige Amtszeit mit sofortiger Wirkung an. Staib hatte das Amt zum ersten Mal im Februar 2013 übernommen. Seit 1999 ist er ununterbrochen Vorstandsmitglied des BVSU, vor der Fusion der Verbände war er stellvertretender Vorsitzender des Uhrenverbandes.

Wirtschaft

Unterstützung für innovative Mittelständler: Wirtschaftsausschuss des Landtags beschließt Förderung

BVSU-Hauptgeschäftsführer Guido Grohmann berichtete der Mitgliederversammlung über die Verbandsaktivitäten im abgelaufenen Jahr. Mit dem Aufkommen der ersten Anzeichen eines Shutdowns wurden die über viele Jahre aufgebauten Netzwerke zu Politik, Institutionen und Wirtschaftsverbänden genutzt, um für die Mitglieder beinahe in Echtzeit die für ihre Unternehmen wichtigen Informationen rund um Pandemie und Shutdown zu finden und weiterzuleiten. Die Messeaktivitäten kamen dagegen fast vollständig zum Erliegen. Ständig wurden neue Möglichkeiten sondiert, Anträge gestellt, Messen und Gemeinschaftsstände für den Fall der Fälle geplant, um dann letztendlich doch wieder verschoben oder abgesagt zu werden.

Lob für DSU

Anerkennung wurde Christine Köhle-Wichmann und Roger Waldherr ausgesprochen, welche die verbandseigene Service-Gesellschaft Deutsche Schmuck und Uhren (DSU) GmbH trotz Lockdown und monatelanger Schließung des Ladenlokals in den Schmuckwelten erfolgreich mit positivem Ergebnis durch das Jahr 2020 geführt hatten.