nach oben

Karlsruhe

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 32

Symbolbild pixabay
Sport regional

Der FV Göbrichen startet in den BFV-Pokal

Göbrichen. Der FV Göbrichen gibt schon am Mittwoch den Startschuss für die erste Runde im BFV-Pokal der neuen Saison. Der Kreisliga-Aufsteiger empfängt um 19.15 Uhr den Karlsruher Kreisligisten SG Stupferich und hofft natürlich auf ein Weiterkommen. ... mehr

Das eingesandte Motiv eines Lesers aus Friolzheim. Foto: privat
Region

Leserfrage: Ist das womöglich eine gefährliche asiatische Tigermücke?

Ein Leser aus Friolzheim sandte dieser Tage ein Bild von einem Insekt auf einem Blatt an die Redaktion und wollte wissen, ob es zu den neuen, gefährlichen Exemplaren zählt, die mittlerweile auch in Deutschland anzutreffen sind? ... mehr

Symbolbild Adobe Stock
Sport regional

Die „Fußball-Stars von morgen“ beim badischen Nachwuchs-Cup

Remchingen-Wilferdingen. Voll besetzte Ränge gab es wieder beim Stelldichein der „Fußball-Stars von morgen“ – beim badischen „Nachwuchs-Cup“ für U13- und U15-Mannschaften, der auf dem Sportgelände des FC Alemannia Wilferdingen stattfand. ... mehr

Alexandra Pfeil mit Karlsbader Vereinsvorsitzenden Rolf Mayer. Foto: Weber
Sport regional

Alexandra Pfeil triumphiert beim M-Springen in Karlsbad gleich mit zwei Pferden

Karlsbad. Attraktiven und spannenden Pferdesport erlebten die zahlreichen Besucher beim 42. Reit- und Springturnier der Pferdefreunde Karlsbad. Bei idealen Platzverhältnissen gingen an den beiden Turniertagen auf der Reitanlage in den Auerbachwiesen rund 270 Reiter mit mehr als 300 Pferden an den Start. ... mehr

Symbolfoto: dpa
Region

Fall schwerster Kindesmisshandlung in der Region: Vierfache Mutter hofft auf Vergebung ihrer Kinder

Tübingen/Nordschwarzwald. Der Bundesgerichtshof hat das Urteil gegen eine 27-jährige Mutter kassiert – als zu hart. Es waren vor allem zwei Fälle von Kindesmisshandlung durch Unterlassen in Neuenbürg und Bad Wildbad, derentwegen sie für zwei Jahre ins Gefängnis sollte. Jetzt wird das Strafmaß neu verhandelt. ... mehr

Kultur

PxP Allstars feiern DAS-FEST-Finale - Die Programm-Übersicht

Karlsruhe. Die Spannung war groß, nun haben die Macher von DAS FEST das Hauptact-Geheimnis um den DAS-FEST-Sonntag gelüftet: Die PxP Allstars feat. Johannes Oerding, Sophie Hunger, Teesy und Fetsum werden mit gut 40.000 Menschen auf dem Hügel ein grandioses FEST-Finale feiern. ... mehr

Baden-Württemberg

Alle Das-Fest-Tickets gelten für Hin- und Rückfahrt in Bahnen und Bussen des KVV

Die Günther-Klotz-Anlage verwandelt sich von Freitag, 19. Juli, bis Sonntag, 21. Juli, wieder in eine große Open Air-Konzertbühne. Rund 250.000 Besucher werden zu der 35. Auflage von „Das Fest“ erwartet, dem größten Familienfestival in Süddeutschland. Alle Fest-Tickets gelten am jeweils aufgedruckten Veranstaltungstag für eine Hin- und Rückfahrt in allen Bahnen und Bussen im Verbundgebiet des KVV. ... mehr

Baden-Württemberg

Studie: Frauenanteil in Top-Etage kommunaler Unternehmen gestiegen

Friedrichshafen. Frauen sind trotz Fortschritten in der Top-Etage kommunaler Unternehmen einer Studie zufolge weiter unterrepräsentiert. Zwar stieg der Anteil weiblicher Führungskräfte in 69 größeren Kommunen gegenüber dem Frühjahr 2018 im Schnitt um 1,3 Prozentpunkte auf 19,3 Prozent, wie aus der Untersuchung der Zeppelin Universität Friedrichshafen hervorgeht. ... mehr

Verwaiste Zufahrtsrampe an der Gustav-Heinemann-Schule des Enzkreises in Pforzheim: 2017 musste der Kreis die Einrichtung schließen, weil eklatante Brandschutzmängel entdeckt worden waren. Seitdem sind das Gebäude und die pädagogischen Lösungen für die Schüler ständig Thema für den Kreistag. Foto: Meyer
Region

Ein Schulhaus ohne Schüler beschäftigt die Politik

Enzkeis/Pforzheim. Seit das Stammgebäude der Gustav-Heinemann-Schule in der Pforzheimer Nordstadt wegen großer Brandschutzmängel 2017 geschlossen wurde, werden die Schüler mit geistigen Behinderungen in Neulingen unterrichtet, Kinder, bei denen auch körperliche Behinderungen dazu kommen, haben gerade erst an der Pestalozzischule in Pforzheim ihren Lerncampus auf Zeit erhalten. Diese Trennung sei freilich „kein Modell für die Zukunft“, sagt Landrat Bastian Rosenau. Die PZ wollte von ihm wissen, wie der Stand der Lösungssuche aussieht, mit der sich der Kreistag seit Monaten befasst. ... mehr

Margret Wohlfahrt-Mehrens (rechts), Leiterin des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoffforschung Baden-Württemberg, gewährt Ministerin Anja Karliczek Einblicke in die Arbeit. Foto: dpa
Baden-Württemberg

Zu Besuch bei Verlierern: Ulm ging bei Bundesförderung für Batterieforschung leer aus

Ulm. Gut zwei Wochen nach der Entscheidung für Münster als Standort einer Forschungsfabrik für Batteriezellen hat Bundesforschungsministerin Anja Karliczek die Entscheidung in der unterlegenen Stadt Ulm verteidigt. Zugleich rief die CDU-Politikerin gestern Wissenschaftler aller sechs an dem Wettbewerb beteiligten Städte zur Zusammenarbeit auf. Nur so habe Deutschland eine Chance, den Rückstand gegenüber Asien bei der Produktion von Batterien für den Mobilitätswandel und die Digitalisierung aufzuholen. Der schwäbischen Stadt Ulm, dessen Forscher beim Besuch der Ministerin kein Hehl aus ihrer Verärgerung machten, versprach Karliczek: „Ulm wird ein Hauptstandort der Batterieforschung bleiben.“ ... mehr

Bilderbuch-Festival: Bereits mittags ist es vor der Bühne voll. Foto: Bernhagen
Region

Wechselhaftes Wetter, sexuelle Nötigung und mehr: So war das Happiness 2019

Das wechselhafte Wetter ist Dauerthema auf dem Happiness in Schwann, die Besucher trotzen Nässe und Kälte – und halten ihren Stars die Treue. Was noch alles auf dem Happiness passier ist, hat die PZ im Überblick. ... mehr

Im Halbfinale besiegte Bashir Ghassemi (links) vom Box-Center Pforzheim seinen Gegner Elias Houssam vom KSC. Im Finale zog Ghassemi jedoch den Kürzeren. Foto: Becker
Sport regional

Landesmeisterschaften: Box-Center Pforzheim holt Gold und Silber

Pforzheim. Ayhan Isik wirkt nachdenklich, als er am Montag in der Redaktion der „Pforzheimer Zeitung“ vorbeischaut. Allerdings nicht wegen der Leistung seiner Athleten bei den baden-württembergischen Meisterschaften in der Jahnhalle, sondern weil er gerade von der Beerdigung der Box-Trainerlegende Heinz Weishaar kommt. Der Pforzheimer war im Alter von 87 Jahren gestorben. Die Erinnerungen an den ehemaligen Coach vom Boxring Blau-Weiß Pforzheim waren auch bei den Landesmeisterschaften, die das Box-Center Pforzheim am Wochenende ausrichtete, allgegenwärtig. Vor den Finalkämpfen am Sonntag fand eine Gedenkminute zu Weishaars Ehren statt. ... mehr

Symbolfoto: dpa
Region

Kindesmisshandlung in Neuenbürg und Bad Wildbad: BGH fordert mehr Verständnis für Mutter von Gewaltopfern

Tübingen/Bad Wildbad/Neuenbürg. Einen Fall schwerster Kindesmisshandlung verhandelt das Landgericht Tübingen erneut. Die Tat hatte sich vor drei Jahren in Neuenbürg und Bad Wildbad zugetragen. Der Karlsruher Bundesgerichtshof (BGH) hatte dem Revisionsantrag der heute 27-jährigen, vierfachen Mutter stattgegeben und das Verfahren zurückverwiesen. Fast wäre der Prozess geplatzt: wegen der möglichen Befangenheit eines Schöffen. ... mehr

Der 22-Jährige Iraker sah sich unvermittelt einer alkoholisierten Gruppe gegenüber, die ihn angegriffen und leicht verletzt hatte.
Baden-Württemberg

Junggesellenabschied eskaliert - Gruppe schlägt auf 22-jährigen Iraker ein

Karlsruhe. Ein junger Iraker war am vergangenen Sonntagmorgen wohl zur falschen Zeit am falschen Ort. Gegen 5 Uhr wurde der 22-Jährige in der Bahnhofshalle des Karlsruher Hauptbahnhofs von einer Gruppe attackiert, die zuvor in einem Nachtclub Junggesellenabschied gefeiert hatte. ... mehr

KSC-Trainer Alois Schwartz war zufrieden mit dem, was seine Elf beim eigenen Blitzturnier geleistet hat. Können die Karlsruher Fans dann auch in der 2. Liga öfter jubeln? Foto: dpa
Sport regional

Ordentliche Auftritte beim eigenen Blitzturnier - KSC-Trainer: Team fit für 2. Liga

Karlsruhe. Obwohl der Fußball-Zweitligist Karlsruher SC bei dem von ihm anlässlich seines 125-jährigen Jubiläums durchgeführten Blitz-Turniers nur Dritter und damit Letzter wurde, war Alois Schwartz zufrieden mit dem, was seine Schützlinge am Samstag vor 2600 Zuschauern in den jeweils 45 Minuten gegen die Erstligisten Sturm Graz und Hertha BSC zeigten. „Wenn ich die beiden Elfmeterschießen ausklammere“, fasste der Karlsruher Cheftrainer die „zwei Halbzeiten“ zusammen, „dann haben wir nicht verloren.“ ... mehr

Die Brüder Jürgen und Ulf Knippscheer waschen mit Jochen Lutz (von links) auf der Suche nach Gold den Sand aus dem Alb-Bach. Foto: Hegel
Region+

Vom Goldwäscher zum Millionär? Das geht jetzt in der Region

Wer ans Goldwaschen denkt, denkt an Alaska oder Südafrika. Große Maschinen, eine Handvoll Glücksjäger und die Hoffnung, mit einem guten Fund für immer ausgesorgt zu haben. Aber Gold in Bad Herrenalb? Ja, auch in den Schwarzwaldbächen findet sich das glänzende Edelmetall. Im Goldwäscherkurs des Geologen Michael Leopold können Abenteurer barfuß oder mit Gummistiefeln in der Alb ihr Glück versuchen – mit Erfolgsgarantie. Auch „Heimatstark“ hat zu Spaten, Pfanne und Waschbrett gegriffen. ... mehr

Ein Auto ist über ein Brückengeländer in einen Bach gestürzt. Die Ursache des Unfalls ist noch unklar, wie die Polizei mitteilte. Ein junger Mann war auf der Landstraße 3533 bei Stutensee (Kreis Karlsruhe) unterwegs, als er mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abkam, das Geländer durchbrach und von der Brücke fuhr. Er sei verletzt worden. Foto: Fabian
Baden-Württemberg

Junger Mann stürzt bei Bruchsal mit seinem Wagen von Brücke in Bach

Stutensee. Ein junger Mann ist mit seinem Auto mitten in der Nacht in der Nähe von Karlsruhe über ein Brückengeländer in einen Bach gestürzt. ... mehr

Die Einsatzkräfte stehen bereit. Zu der Person ist bislang nichts bekannt.
Baden-Württemberg

Rettungsversuche vergeblich: Mann springt von 40 Meter hohem Baukran

Karlsruhe. Am Vorplatz des Karlsruher Hauptbahnhofs kommt es am Samstagmittag zu einem Großeinsatz zahlreicher Hilfsorganisationen. Eine Person befindet sich auf 40 Metern Höhe auf einem dortigen Baukran, direkt gegenüber des Bahnhofsgebäudes. ... mehr

Durch dieses Fenster sind die Täter ins katholische Gemeindehaus in Tiefenbronn eingebrochen. Erreicht haben sie mit einer Leiter, die wohl von der nahen Kindergarten-Baustelle geholt wurde. Foto: Heilemann
Region

Täter bestehlen Tiefenbronner Ministranten und eine Bäckerei

Tiefenbronn. Als hätten sie es geahnt: Präventionsexperten vom Polizeipräsidium Karlsruhe und vom Landeskriminalamt sind am Dienstag, 16. Juli, und am Donnerstag, 18. Juli, in Tiefenbronn, um die Bürger darüber zu informieren, wie man sich vor Einbrechern schützen kann. Nicht aufgrund von Anfragen besorgter Bürger, wie Hauptamtsleiter Manuel Rausch und Bürgermeister Frank Spottek sagen. Auch die Kriminalstatistik habe zuletzt keine auffälligen Einbruchszahlen aufgewiesen. „Trotzdem müssen wir an dem Thema dranbleiben“, so Spottek. Tatsächlich ist die Gemeinde jetzt wieder doppelt getroffen worden. ... mehr

Frohgemut wie in alten Tagen: Dass Tony Marshall noch lebt, grenzt für ihn und seine Familie an ein Wunder. Foto: dpa
Baden-Württemberg

Tony Marshall muss nach schweren Zeiten kürzertreten: „Man lebt nur einmal“

Baden-Baden. Wo Tony Marshall ist, kommt gute Laune auf. Neulich im feinen Brenners Parkhotel in Baden-Baden zum Beispiel. Dort traf der Entertainer seinen Freund Roberto Blanco – und entzückte zugleich eine ganze Geburtstagsgesellschaft. Dass die beiden dienstältesten Schlagersänger der Republik dort scherzend zusammensitzen konnten, grenzt für seine Familie an ein Wunder. Denn Tony Marshall (81), bekannt als „Muntermacher der Nation“, hat schwere Zeiten hinter sich. ... mehr

Alexander Gerst präsentiert am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) seine Ehrendoktorwürde. Foto: dpa
Baden-Württemberg

Astronaut Alexander Gerst nun ein Ehrendoktor aus dem All

Karlsruhe. Schmelzende Gletscher, verdorrte Felder oder Riesen-Taifune – aus dem Weltall lässt sich beobachten, wie zerbrechlich die Erde ist, weiß Astronaut Alexander Gerst (43). Er wünscht sich, dass jeder Mensch einmal in den Weltraum reisen und so einen Blick von außen auf die Erde werfen könnte. „Man macht sich anders Gedanken über das Alltagsleben, wenn man das mal von oben gesehen hat“, sagte Gerst gestern bei der Verleihung der Ehrendoktorwürde am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). ... mehr

Selina Mendel stellt die Ergebnisse der Arbeit der vier Studentinnen vor. Foto: Moritz
Pforzheim

Filmreife Vorstellung: Vier Studentinnen analysieren die PZ-Tochter TV-BW

Pforzheim. Noch besser zu werden – das ist der stete Anspruch des PZ-Medienhauses und seiner Tochter-Unternehmen. Um das zu erreichen, kann auch der Blick von außen nützlich sein. Vor allem, wenn er so kompetent und analytisch ist, wie jener von Svenja Szillat (29), Katharina Jackel (23), Annika Maar (24) und Selina Mendel (21). Die vier Studentinnen haben im Rahmen einer Semesterarbeit die Kundenakquise von „TV-BW-Medienproduktionen“ unter die Lupe genommen – einer Tochter des PZ-Medienhauses, die Imagefilme, TV- und Kinospots sowie Eventreportagen für regional und überregional ansässige Unternehmen produziert. ... mehr

Foto: Meyer
Region

Unerwartete Wende im Fall Paulus: Hauptangeklagter packt überraschend aus

Karlsruhe/Enzkreis/Pforzheim. Mit einer faustdicken Überraschung endete der elfte Prozesstag im Fall Paulus: Vor der Schwurgerichtskammer des Karlsruher Landgerichts packte der Hauptbeschuldigte aus. ... mehr

Ein Feuerwehrmann ist nach dem Starkregen im Rheintal im Einsatz. Foto: Thomas Frey
Brennpunkte

Unwetter ziehen über Teile Deutschlands

Frankfurt (dpa) - Heftige Gewitter mit Starkregen haben die Reisepläne von Passagieren an Deutschlands größtem Passagierflughafen durcheinander gebracht. ... mehr

Umbruch beim Bilfinger Team: Neu sind (hinten von links) Trainer Marco Thürer, Mete Yüksel, Dennis Schneider, Gvinthan Navaneethakrishnan und der Sportliche Leiter Steffen Domes, sowie (vorne von links) Mesut Batzmaz, Valentino Di Grigoli, Davide Micchiché, Manuel Pajzer und Dennis Kral.   Koller
Sport regional

Mannschaft des TuS Bilfingen mit neuem Gesicht

Der Verbandsliga-Absteiger will nach dem Umbruch in der Landesliga durchstarten. Beim TuS Bilfingen hat eine Zäsur stattgefunden. Nach dem Abstieg aus der Fußball-Verbandsliga und dem Abgang von Spieltrainer Dejan Svejtlanovic muss sich der Verein in der Landesliga neu ausrichten. Das tut der Verein mit einer ganzen Reihe von Personalwechseln, auf und neben dem Platz. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 32