nach oben
Abbrucharbeiten sind auf dem Lidl-Areal in vollem Gang. Foto: Ketterl
Abbrucharbeiten sind auf dem Lidl-Areal in vollem Gang. Foto: Ketterl
22.08.2017

Fundament für neuen Lidl wird vorbereitet – Burger King noch ohne Genehmigung

Im Arlinger entsteht bis Februar ein neuer Lidl-Markt. Das Einkaufszentrum soll ökologischer und moderner werden. Beim geplanten Wiederaufbau des Burger Kings auf der Wilferdinger Höhe passiert momentan nichts.

Ein moderner Markt soll auf 1000 Quadratmetern entstehen: der neue Lidl im Arlinger. Die Abbrucharbeiten sind in vollem Gange. Das alte Haus war aus Sicht von Lidl schon aufgrund seines äußeren Erscheinungsbildes nicht mehr zukunftsfähig.

„Wir haben am 4. Juli mit dem Abriss der ehemaligen Filiale begonnen“, erklärt Pressesprecher Mario Köhler. Derzeit gebe es Erdarbeiten an der Arlingerstraße.

Für den geplanten Wiederaufbau des Burger King auf der Wilferdinger Höhe fehlt hingegen noch die Baugenehmigung. „Aus rechtlichen Gründen“, so der städtische Pressesprecher Philip Mukherjee. Der Franchisenehmer kenne die Gründe und prüfe „derzeit seine Möglichkeiten“. Details nennt die Stadt nicht. Eigentlich hatte die Firma einen Geschäftsführer zum 1. September gesucht.

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.

Mehr zum Thema:

Burger King kommt wieder: Manager für Fastfood-Neubau gesucht

Nach Brand: Neue Pläne für den Burger King nehmen Gestalt an

Burger King auf der Wilferdinger Höhe: Erst mal Abriss – alles Weitere offen

Es war einmal ein „Burger King“ – Neuer Gastro-Unternehmer gesucht

Burger King auf der Wilferdinger Höhe: Erst mal Abriss – alles Weitere offen

Burger King bleibt Brandruine - freigestellte Mitarbeiter auf Jobsuche 

Ausgebrannter Burger King: Ursache fürs Flammenmeer steht fest 

Einsturzgefahr im Burger King erschwert Suche nach Brandursache

Burger King zerstört: Feuerwehr und THW mussten Teil des Gebäudes abreißen

Feuer im Burger King: Keine Hinweise auf Brandstiftung oder Fahrlässigkeit

Burger King auf Wilferdinger Höhe abgebrannt - Tankstelle gesperrt 

Einen Überblick über die großen vergangene Brände in Pforzheim und der Region finden PZ-Plus-Leser hier.