Häussermann Glühwein Rote Glut
Die Rote Glut ist unterwegs zu den Händler und Susanne Knöller, Vorsitzende von „Menschen in Not“, sowie Annette und Christian Häußermann (von links) packen kräftig an. 

Neuauflage des Glühweins „Rote Glut“ unterstützt erneut PZ-Hilfsaktion

Sternenfeld-Diefenbach/Pforzheim. Beim Weingut Häußermann in Sternenfels-Diefenbach rattert die Etikettiermaschine in der großen Halle monoton. Höchste Zeit, denn der Glühwein „Rote Glut“ steht vor der Auslieferung zu den Händlern.

Neu ist in dieser Saison, dass nicht mehr alle Flaschen in Kartons verpackt, sondern in Kisten zu den Händler gebracht werden. „Wir stellen mehr und mehr um“, verrät Christian Häußermann. „Die roten Kisten können mehrfach benutzt werden“, so der Weingut-Chef. Kartons würden einmal befüllt und landen unmittelbar im Müll. Vom Handel wie auch von den Kunden gebe es durchweg positive Rückmeldung zum Thema Nachhaltigkeit.

760_0900_143189_.jpg
Region

Weingut Häußermann spendet 8500 Euro aus dem Glühwein-Verkauf

„Auch in diesem Jahr ist die Grundlage ein kräftiger, fruchtiger und dunkler Rotwein“, so Häußermann weiter. Trollinger und Lemberger seien nach dem bewährten Rezept, das erneut verfeinert wurde, verarbeitet. „Die Kunden können sich auf einen würzigen, geschmackvollen und vielschichtigen Glühwein freuen.“

760_0900_134136_Weingut_Ha_ussermann_07.jpg
Pforzheim

Sternenfelser Weingut legt Glühwein neu auf: Erlöse für „Menschen in Not“

Nun startet der Verkauf. Und erneut spendet das Weingut Häußermann zwei Euro pro Flasche an die PZ-Hilfsaktion „Menschen in Not“. Inzwischen ist es die fünfte Auflager von „Rote Glut“. Und im vergangenen Winter konnten dank des guten Verkaufs rund 9000 Euro an den guten Zweck gespendet werden.

„So können wir direkt vor Ort etwas bewirken und bei ,Menschen in Not‘ wissen wir, dass es direkt ankommt.“

Susanne Knöller

Susanne Knöller

Zur Autorenseite