WhatsApp Image 2019-09-28 at 20.33.52
Schöner Kontrast: Vor dem dunklen Nachthimmel leuchten die Heißluftballone besonders eindrucksvoll. Rechts ist der neue Ballon zu sehen, der am Samstag getauft wurde. Er wirbt zukünftig für das 360-Grad-Panorama im Pforzheimer Gasometer. 

Wettfahrt, Ballontaufe und Nachtglühen - ein Samstag für alle Heißluftballon-Fans

Pforzheim. Wohl über Tausend Menschen haben es sich nicht nehmen lassen, am Samstagabend das Heißluftballon-Spektakel auf dem Buckenberg aus nächster Nähe zu bestaunen. Zwar musste die morgendliche Wettfahrt wegen schlechten Wetters abgesagt werden, am Abend jedoch konnten die Ballonpiloten in Richtung Niefern-Öschelbronn starten, um dort ihre Prüfungen für die deutsche Meisterschaft zu absolvieren.

WhatsApp Image 2019-09-28 at 19.31.24
Bildergalerie

Abendstimmung bei German Cup in Pforzheim

WhatsApp Image 2019-09-28 at 18.21.20 (1)
Bildergalerie

Buntes Pforzheimer Ballon-Spektakel am Samstag

WhatsApp Image 2019-09-28 at 19.54.22 (13)
Bildergalerie

Abendstimmung und Ballontaufe bei German Cup in Pforzheim

Die abendliche DM-Wettfahrt am Freitag wird übrigens nicht gewertet. Es gab einen Einspruch wegen einer zu kurzfristigen Zieldatenkorrektur. Aber auch ohne den sportlichen Aspekt ist der Anblick der ruhig durch die Luft fahrenden Ballone etwas Besonderes, etwas Bewegendes. Das mag auch der Grund für Familie Scheidtweiler gewesen sein, einen Heißluftballon für das 360-Grad-Panorama im Pforzheimer Gasometer auf Werbetour durch die Lande fahren zu lassen. Die Ballontaufe hatte der Pforzheimer Dekan Bernhard Ihle übernommen.

„Es ist wichtig, dass der Ballon getauft ist, aber noch wichtiger ist, dass er gesegnet ist“, sagte Wolfgang Scheidtweiler. Alle seine Betriebe und Einrichtungen seien gesegnet, und tatsächlich sei noch in keiner von ihnen ein Mensch ernsthaft zu Schaden gekommen. Ihle habe wohl ein besonders glückliches Händchen dafür.

Wolfgang Scheidtweiler dankte den Sponsoren, darunter Sparkassen-Chef Stephan Scholl als Vertreter des Hauptsponsors, und würdigte bei der Gelegenheit den Organisator des German Cups, Wolfgang Trautz. Beim Sponsorenempfang war unter den Gästen auch Oberbürgermeister Peter Boch, der Erste Bürgermeister Dirk Büscher, FDP-Landtagsfraktionschef Ulrich Rülke und Landtagsabgeordneter Bernd Grimmer. Boch lobte die herausragende Außenwirkung, die der German Cup der Stadt Pforzheim beschere. Das erfülle ihn als Oberbürgermeister mit großem Stolz.

Was die Menschen einmal mehr fast schon magisch angezogen hat, war der Nightglow, das Nachtglühen, bei dem die Brenner der Ballone mit ihren fauchenden Flammenstößen für besondere Lichteffekte auf dem nächtlichen Buckenberg sorgen.

German Cup: Ballonspektakel über Pforzheim
Video

German Cup: Ballonspektakel über Pforzheim

German Cup Massenstart Fr 07
Bildergalerie

German Cup: Massenstart am Freitag

DSC03407
Bildergalerie

Regenprobleme, Massenstart und Nightglow

DSC02921
Bildergalerie

Hoffen auf gutes Wetter: Briefing der Ballon-Piloten

German Cup erste Wettfahrt DM 037
Bildergalerie

In himmlische Höhen: Erste Heißluftballon-Wettfahrt um die DM

Heißluftballons Pforzheim 12
Bildergalerie

Vorfreude auf den German Cup: Probefahrt mit dem Heißluftballon

Thomas Kurtz

Thomas Kurtz

Zur Autorenseite
Marek Klimanski

Marek Klimanski

Zur Autorenseite