DGFX4827
Barby rockt als Tina Turner seit Jahren die Bühne. Auch im Ameliussaal in Niefern wird die Band Tina T. COVER No1 auftreten. 

Benefizkonzert für Menschen in Not: "Tina Turner" rockt die Bühne in Niefern

Niefern-Öschelbronn. Sie sieht dem Original zum Verwechseln ähnlich: Barby, die mit vollem Namen Barbara Heß heißt, tritt als Tina Turner mit der Band Tina T. COVER No1 auf und begeistert so das Publikum. Wer jetzt denkt, bei den Auftritten würden einfach ein paar Lieder geträllert, der täuscht sich gewaltig.

Das 15-köpfige Team, bestehend aus acht Männern und sieben Frauen, legt eine Show hin, die ihresgleichen sucht: Zehn Mal wechselt Barby alias Tina Turner ihr Outfit. Wer sich davon selbst überzeugen möchte, kann am Samstag, 15. Oktober, in den Nieferner Ameliussaal zu dem Benefizkonzert zugunsten der PZ-Hilfsaktion „Menschen in Not“ kommen.

760_0900_140792_IMG_8227_benefizkonzert_wiernsheim.jpg
Region

Benefizkonzert in Wiernsheim sorgt mit Rock`n Roll für die Ukraine für Stimmung

Originalgetreue Choreos 

Doch nicht nur Barby gibt alles, auch die Background-Tänzer und die Band zeigen vollen Einsatz, um einen Hit nach dem anderen rauszuhauen. Für den Sound zuständig ist die insgesamt elfköpfige Band mit acht ambitionierten Musikern aus der Region und drei stimmgewaltigen Sängerinnen im Chor, allesamt mit langjähriger Bühnenerfahrung. Optisch dem Original authentisch nahe runden drei professionelle Tänzerinnen mit ihrer originalgetreuen Choreographie das Bühnenbild ab. Vor 30 Jahren habe alles angefangen, erzählt Bandmitglied Axel Klimek.

760_0900_141520_TinaT_P3.jpg
Region

Benefizkonzert: Konzert von Tina T. Cover No.1 in Niefern für guten Zweck

Die Band, die bis heute in nahezu der gleichen Konstellation auftritt, habe schnell gemerkt, dass Lieder von Tina Turner besonders gut beim Publikum ankommen würden. Und schon gab es die ersten Anfragen für Tina-Turner-Konzerte.

„Es ist schon eine Herausforderung, genau so aufzutreten wie sie“, sagt Klimek.

760_0900_139285_Tina_T_Barby_Hess_H_Draskowitsch_rdf350_.jpg
Kultur

Die größten Hits von Tina Turner im Pforzheimer CCP: Weit mehr als bloße Nostalgie

Um die Show zu perfektionieren, habe die Band alte Videoaufnahmen von Turners Auftritten studiert. Mit den Liedern, der Bühnengestaltung und den Tänzern soll die Geschichte der Ausnahmemusikerin dargestellt werden – ohne, dass die Show zu einem Musical mutiert. Mit dabei sei auch immer ein Video-Jockey. Der ist dafür zuständig, dass während der Show immer wieder originale Videoclips von Turner auf den Leinwänden zu sehen sind. Mit dem gewissen eigenen Etwas nehmen die 15 Künstler das Publikum für sich ein: „Das macht uns besonders. Diese Authentizität macht uns aus“, sagt Heß. „Mir ist bewusst, dass Tina Turner unerreichbar ist“, so die Frontsängerin. Aber sie sei ihr Idol.

„Die Show ist keine direkte Kopie, sondern ein Tribut. Wir bleiben trotzdem noch wir selbst“, ergänzt Klimek.

760_0900_139087_TinaT_Tina_Turner_Show.jpg
Pforzheim

Welthits eines Superstars: Pforzheimer bei Tina-Turner-Tribute-Show mit auf der Bühne

Und genau so begeistert die Band Abend für Abend das Publikum. In den 30 Jahren habe es auch schon Auftritte wie auf dem Karlsruher Marktplatz gegeben. Dort hätten sie vor 10 000 Leuten gestanden und die Bühne beben lassen.

„Bei ‚Simply the best‘ rasten immer alles aus“, verrät Klimek.

Dann tobe der Saal. Die Lieder seien so bekannt, dass jeder mitsingen könne, sagt Klimek. Und bei solch einer guten Stimmung daure ein Konzert auch gerne einmal drei Stunden, so die Frontsängerin. 

Karten gibt es unter hier

Mireya Lemke Volo

Mireya Lemke

Zur Autorenseite