Interview Vincenzo Grifo
Begutachten die begehrten Schuhe: Fußballer Vincenzo Grifo (rechts) und PZ-Redakteur Dominique Jahn. 

PZ versteigert Vincenzo Grifos Fußballschuhe für „Menschen in Not“

Vincenzo Grifo ist an diesem Freitag leider nicht dabei, wenn die italienische Fußball-Nationalmannschaft das EM-Eröffnungsspiel gegen die Türkei bestreitet. Dennoch startet die PZ mit dem Pforzheimer Fußballprofi eine ganz besondere Aktion. Wir versteigern die Original-Kickschuhe von Grifo, die er bei seinem Debüt für die Squadra Azzura am 20. November 2018 im Länderspiel gegen die USA trug.

Seine Schuhe – ein Traum in Blau. Super leicht. Von Nike. Mercurial Superfly. Wenn die mal keine Flügel verleihen! Größe 45. Bestickt mit der italienischen Flagge und natürlich seinem Namen. Das Besondere: Grifo hat die Schuhe nicht gewaschen, an den Nocken klebt noch etwas Rasen vom Spielort in Genk. Und handsigniert sind sie auch noch.

Interview Vincenzo Grifo
Hand drauf: Vincenzo Grifo signiert 2020 seine Schuhe. Foto: Meyer/PZ-Archiv

Warum in aller Welt behält Grifo diese wertvollen Schuhe nicht selbst? „Schuhe habe ich genug daheim“, sagt der Fußballer mit einem breiten Grinsen im Gesicht. „Für einen guten Zweck gebe ich diese Treter gerne her.“

Jetzt heißt es also ran an den Rechner. Wer sich dieses „Schuhwerk für die Ewigkeit“ sichern will, der kann dies tun – muss dafür allerdings auch etwas bieten, ist ja schließlich für den guten Zweck. Die gebotene Summe kommt der PZ-Aktion „Menschen in Not“ zugute.

So funktioniert die Teilnahme

Das Mindestgebot liegt bei 350 Euro (Ladenpreis 290 Euro). Ein Schnäppchen, wenn man überlegt, dass die Bälle künftig fast von alleine den Weg ins Tor finden. Wer mitmachen will, der schickt eine Mail mit Name, Adresse und Telefonnummer (!) und einem Gebot an sport@pz-news.de.

Wer am meisten bietet, bekommt den Zuschlag. Die Versteigerung läuft so lange, bis die italienische Nationalmannschaft von der EM ausscheidet. Vielleicht übergibt Grifo seine Kickstiefel ja persönlich. Viel Glück!

760_0900_128207_Grifo_im_Urlaub.jpg
Sport+

Vincenzo Grifo: „Für die WM in Katar greife ich wieder an“

760_0900_126946_Vincenzo_Grifo_Weihnachtsgeschenke_03.jpg
Sport regional

Grifos großes Dankeschön an Pforzheim: "Nie vergessen, wo die Wurzeln liegen“

Datenschutzhinweis: Die Verarbeitung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt zum Zwecke der Durchführung dieser Leseraktion und Publikation der eingesandten Inhalte. Weitere Informationen zum Datenschutz und den Ihnen zustehenden Rechten können Sie unserer Datenschutzerklärung unter https://www.pz-news.de/dse-pznews.html entnehmen.

Dominique Jahn

Dominique Jahn

Zur Autorenseite