nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
19.05.2017

Lebensgefährlich verletzt: 33-Jähriger sticht auf Kind von Freundin ein

Ein schreckliches Verbrechen hat sich am Donnerstagabend in Karlsruhe abgespielt. Dort soll ein 33-jähriger Mann aus Kamerun der siebenjährigen Tochter seiner Lebensgefährtin lebensgefährliche Verletzungen zugefügt haben.

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei hatte die Partnerin des Tatverdächtigen nach einem Streit die gemeinsame Wohnung verlassen und bei einer Bekannten Zuflucht gefunden. Der 33-Jährige soll sich zu der Wohnung der Bekannten begeben haben, in dem Wissen, dass weder die Mutter noch die Wohnungsinhabern anwesend sind. Auf Klingeln wurde ihm von dem Mädchen und zwei weiteren anwesenden Kindern geöffnet.

Er soll in der Wohnung die Siebenjährige angegriffen und ihr mit einem Messer lebensgefährliche Verletzungen beigebracht haben. Anschließend sei er geflüchtet. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte der Beschuldigte unweit des Tatortes vorläufig festgenommen werden. Das Kind wurde vor Ort notärztlich versorgt und in eine Klinik gebracht. Derzeit ist das Mädchen außer Lebensgefahr. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wird der 33-Jährige am Freitagnachmittag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Dem Mann wird versuchter Mord vorgeworfen.

Peggy
20.05.2017
Lebensgefährlich verletzt: 33-Jähriger sticht auf Kind von Freundin ein

Schon wieder so eine Type!Wie lange dürfen die noch rein?Politkergerede und nichts geschiet. mehr...

Hossa
20.05.2017
Lebensgefährlich verletzt: 33-Jähriger sticht auf Kind von Freundin ein

Langsam Peggy, ist ein Einzelfall! Ausserdem sollte man erst prüfen ob der arme nicht krank ist, und vielleicht auch noch Schuldunfähig... Wenn er nur halbwegs vernünftig denken kann, was ich ganz stark bezweifle, nimmt er heute Nacht das Bettlaken und macht sich nen Schal daraus... mehr...

powertrommeln rudi
21.05.2017
Lebensgefährlich verletzt: 33-Jähriger sticht auf Kind von Freundin ein

[QUOTE=Hossa;275641]Langsam Peggy, ist ein Einzelfall! Ausserdem sollte man erst prüfen ob der arme nicht krank ist, und vielleicht auch noch Schuldunfähig... Wenn er nur halbwegs vernünftig denken kann, was ich ganz stark bezweifle, nimmt er heute Nacht das Bettlaken und macht sich nen Schal daraus...[/QUOTE]Schau an, neue hossa'sche Alternativen zum Rattenfraß. mehr...

Drehstuhl
21.05.2017
Lebensgefährlich verletzt: 33-Jähriger sticht auf Kind von Freundin ein

Solange hier Menschen aufgenommen werden, welche die Rangordnung einer Ziege vor die einer Frau stellen wird sich nichts ändern. mehr...